BVBPower.de

Eine Fanseite und Forum für Fans des BVB

Neuste Blogs

    Ich möchte vorwegnehmen, dass sich meine Zeilen gegen niemanden aus unserem Forum richten, die dem ganzen Zirkus momentan nichts abgewinnen können. Es ist ja nicht so, dass ich das überhaupt nicht nachvollziehen kann, aber die allgemeine Debatte in der Öffentlichkeit, von sogenannten "Experten", nervt mich ungemein.


    Derbysieger! Für viele der höchste erreichbare Titel der Saison und trotzdem fühlte er sich am Samstag so falsch wie irgend möglich an. Keine andere Partie der Saison lebt so sehr von den Emotionen der Zuschauer, wie das Ruhrpott-Derby. Dank eines f*ck Virus sollte es dieses Jahr ohne uns stattfinden. Ohne die gelbe Wand. Ohne die knisternde Atmosphäre, ohne Provokationen bis zur Weißglut. Ohne Conny-Kramer-Gesänge. Blutleer.


    Und dennoch war es wichtig und richtig, dass es stattgefunden hat. Ein Ausrufezeichen, dass wir uns nicht von einer Katastrophe in die Knie zwingen lassen. Ein wichtiger Schritt in die Normalität. Endlich wieder Gesprächsthemen außerhalb von

    Weiterlesen

    Gestern ist es dann also passiert: Das erste Mal habe ich mich ganz bewusst gegen ein Spiel von Borussia Dortmund entschieden. Bis dahin hatte ich nur sehr wenige Spiele verpasst und diese dann später in der Wiederholung geschaut. Aber in den letzten Monaten hat sich der BVB ohnehin ein wenig von mir entfernt. Da fehlten die Emotionen, die Vorfreude auf ein Spiel, die Begeisterung über einen Sieg. Ich habe es mir angeschaut, hingenommen – und vergessen. Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann mich ein Spiel das letzte Mal so richtig mitgenommen hat.


    Weiterlesen

    Die Bundesliga ist aktuell der unnötigste Mist auf diesem Planeten! Genau das denke ich mir seit Wochen. Während überall über einen vernünftigen Umgang mit dem Coronavirus diskutiert wird, prügelt die DFL einen Spielplan durch, der menschenverachtend ist. Es kotzt mich an! Nicht nur, dass die Fußballer nun mehrmals getestet werden, während das medizinische Personal jeden Tag aufs Neue mit unzureichenden Schutzmaßnahmen arbeiten muss. Auch der Umgang mit der gesamten Situation: man zwingt Mannschaften zum Spielen, Quarantäne wird es auch bei einem positiven Befund auf Covid-19 nicht geben. Alles nur, um eine Saison zu Ende zu spielen, die wohl viele gar nicht mehr sehen wollen – ich zumindest nicht.


    Weiterlesen

    Ich will mein Leben zurück.

    Fast einen Monat sitze ich nun im Home-Office. Eigentlich eine schicke Sache. Kaum Kontakt zu nervenden Kollegen, man kann ruhig und konzentriert arbeiten. Es läuft. Und läuft. Und läuft … :sleeping:


    Wir haben das Glück, zu zweit eine ziemlich geräumige Wohnung mit Garten zu bewohnen. Auch das ist Luxus. Wenn man sich gegenseitig auf den Keks geht, geht man sich aus dem Weg. Man kann an die frische Luft, wenn einem danach ist. Während viele um ihren Job bangen, geht es uns hier auch gut. Meine Frau ist Erzieherin und auch ich habe das Glück in einer anscheinend „systemrelevanten“ Branche zu arbeiten. Unsere Töchter in USA, Spanien und Italien wurden jedenfalls so eingestuft. Sollte es hier zum kompletten Lockdown kommen, geht es bei uns wohl auch weiter. Esst also schön euren Industrie-Zucker 😉.

    Der große Angstmacher ist, dass wir zwei beide wohl zur Risikogruppe gehören. Da macht man sich schon Gedanken. Gott sei Dank sind wir altersmäßig unter 50

    Weiterlesen

    Oh je Dortmund, ihr dürft euch glücklich schätzen einen Haaland im Kader zu haben. Denn ohne Ihn, hätte es zu einem Debakel kommen können.

    Das Spiel gegen Augsburg hat mal wieder einen großen Schwachpunkt des BVB aufgedeckt - die Abwehr.


    Ein Mannschaft, die um den Titel mitspielen will, darf sich nie und nimmer so einfach auskontern lassen. Und das vor allem nicht 3 mal. Hinzu kommt, dass die Verteidiger in der Rückwärtsbewegung viel zu langsam agierten und den Augsburgern meist hinterher liefen.

    Das lag meist daran, dass die Dreierkette der Verteidigung viel zu hoch stand.


    Auffallend war wie häufig die Augsburger über ihre Linke Seite kamen. Piszczek war sowohl beim 1:0 als dann auch beim 3:1 zu langsam um Vargas oder Max zu stoppen.

    Im Zentrum der Verteidigung war dann auch noch das Stellungsspiel von Akanji und Hummels schwach, sodass der Augsburger Stürmer problemlos einschieben konnte.


    Doch allein ist die Abwehr nicht an den drei Gegentoren schuldig. Sie ist überfordert,

    Weiterlesen

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Paderborn : BVB - Geisterspiel 143

      • Borussina
    2. Antworten
      143
      Zugriffe
      1,3k
      143
    3. usbjt

    1. FC Bayern München 4,3k

      • Borussina
    2. Antworten
      4,3k
      Zugriffe
      119k
      4,3k
    3. kidolling

    1. Favre, Lucien 675

      • Sankar
    2. Antworten
      675
      Zugriffe
      27k
      675
    3. kidolling

    1. Eure Top 3 gegen Paderborn 10

      • Sankar
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      68
      10
    3. bvb-imHerzen

    1. Transfergerüchte über BVB-Spieler 13k

      • Chris-McZehrl
    2. Antworten
      13k
      Zugriffe
      429k
      13k
    3. Goffy2401