FC Bayern München

  • Der alte Thread wurde ins Archiv verschoben. Guckst Du hier:


    FC Bayern München


    Wir hoffen, dass wir mit einem Thread "Buyern 2.0" den Fokus etwas von den Roten wegbringen können und das Augenmerk wieder mehr auf die wichtigen Dinge im Leben lenken können: Unseren BVB.

  • Wir hoffen, dass wir mit einem Thread "Buyern 2.0" den Fokus etwas von den Roten wegbringen können und das Augenmerk wieder mehr auf die wichtigen Dinge im Leben lenken können: Unseren BVB.


    Gut so!!


    Ich nehme mir für die neue Saison fest vor die Roten so gut es irgend geht zu ignorieren. Man regt sich nur auf und das bringt nichts,die Seitensträßler sollen unter sich bleiben. Da können die sich um ihren eigenen Mikrokosmos drehen,Uhren tauschen,1000 ganz legale Steuertricks diskutieren aber nicht mehr uns belästigen.



    "Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand,das Außergewöhnliche jedoch ihren Wert!"


    Oscar Wilde

  • Der alte Thread wurde ins Archiv verschoben. Guckst Du hier:


    FC Bayern München


    Wir hoffen, dass wir mit einem Thread "Buyern 2.0" den Fokus etwas von den Roten wegbringen können und das Augenmerk wieder mehr auf die wichtigen Dinge im Leben lenken können: Unseren BVB.


    Ohne zu erklären, wie das 2.0 aussehen soll, ist das für mich nur ein Segeln unter anderer Flagge.


    Konkret frage ich mich: Was sollen die User anders machen? Wie sollen sie sich verhalten? Aber auch die Frage, ist es sinnvoll, den Leuten vorzuschreiben, wie sie und wie oft sie über den FCB reden?


    Mir persönlich ist es lieber, sie toben sich hier aus, als ständig in anderen Threads über den FCB zu reden.

    Im Nachhinein haben es immer alle vorher gewusst.


    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

  • warte mal ab in 4 Wochen gibts auch hier mindestens 10 Seiten weil uns die Bayern ja so egal sind. :lol:

  • Di Marzio | Karl-Heinz Rummenigges Treffen mit Inters Branchini über Medhi #Benatia ging soeben zu Ende. Ausgang noch unklar. #FCB


    Benatia: Im Winter geholt/ Im Sommer wieder weg?? Können auch nur die Roten.

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Warum geht ein Nr.1-Torwart zu einem Verein, wo er in den nächsten 7-8 Jahren nie die Nummer 1 sein wird?


    Da darf man schonmal die Charakterfrage stellen.


    Stuttgart wäre bestimmt ein guter Verein für Mitch - sollte er machen.

    Im Nachhinein haben es immer alle vorher gewusst.


    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

  • Naja verstehe den Wechsel schon. Bei den Bayern wird er finanziell für die Zeit nach der Karriere aussorgen. Er wird auch den ein oder anderen Titel mitfeiern dürfen. Des Weiteren war Ulreich in Stuttgart nicht umunstritten, so dass er vielleicht in der kommenden Saison auch dort auf der Bank gelandet wäre.


    Sportlicher Ehrgeiz sieht natürlich anders aus.

  • scheint aber der Trend zu sein, Barca hat auch 2 Topleute als Torwart, Bravo und Ter Stegen


    es ist nunmal so, dass TW ne sehr wichtige Position ist, wenn die nummer 1 länger ausfällt und du hast nur mittleren Ersatz, ist schon blöd, daher versuchen die Topclubs wohl verstärkt, ne 1a und 1b zu haben. War beim BVB bisher ähnlich mit Weide und Mitch und wird auch nächste Saison so sein.

    Im Nachhinein haben es immer alle vorher gewusst.


    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

  • Bei den Bayern wird er finanziell für die Zeit nach der Karriere aussorgen

    mit 26 Jahren bereits? als Torhüter? schon an das Karriereende nachdenken?
    bei Stark hat man das - müde lächelnd - ja noch nachvollziehen können, aber bei nem jungen Torwart?


    Der Knackpunkt ist wohl auch ...

    Da hat dr gute Ulreich aber mal ne sportliche Herausforderung gesucht,mann o mann.

    Sportlicher Ehrgeiz sieht natürlich anders aus.

    ... dass Ulreich (als VfB-Urgestein) seinen Weggang damit begründet, eine neue sportliche Herausforderung zu suchen. Das darf er ja gerne, dann aber nicht mit 26 als ewiger Bankdrücker :crazy2: .

  • --------------------------------------------------------------------------------

    "Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Wichtig ist, was sie über dich denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)
    Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.

  • Diesen Wechsel versteht auch nur Ulreich selbst !


    außer sein vitrinenputzer und sein vermögensberater...


    aber mal ernsthaft...da hin zu wechseln kommt einem karriereende auf speed gleich...jede saison 3-4 spiele im kasten und am ende nen arsch voller medaillen...nur so richtig erinnern was man dazu beigetragen hat, kann sich niemand...weder man selbst noch die anderen

    "Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos."
    John Paul Getty

    :S