Beiträge von usbjt

    Ich hatte ja bereit im Mainz-Thread geschrieben, dass sich bei den 05ern ein Trainerwechsel anbahnt. Und auch Schröder sitzt nicht mehr fest im Sattel, nachdem er nun mit Beierlorzer und dann Lichte bereits zwei Fehlentscheidungen in der Wahl des Trainers gemacht hat.

    Man, man, mit dem FSV geht's bergab, seit Heidl meinte, da wech zu müss'n. Dann hatter auch noch Schlakke geschrottet und getz? Wo isser einklich?

    Emotion-Triple:

    • BORUSSIA :schal:
    • Weihnachten :nikolaus2:
    • Englischer Fußball :love:

    Es war am 4. Dezember 2012, letzter Spieltach der CL-Vorrunde. Wir waren zum Vorglühen auf dem Weihnachtsmarkt-Ableger Alter Markt. In die Trallala-Weihnachtsmusik aus den Boxen drang plötzlich echter Lärm ein: die Engländer kamen an. Und verteilten sich auf dem Platz. Mit einem kamen wir ins Gespräch. Mehr als smalltalk. Immerhin die Gruppe der Meister! Da gab's ja zu talken. (Ich glaub', den Glühwein fand er eklig, hat aber sogar selbst noch 'ne Runde mit Schuss ausgegeben.)


    Als alle dann ja mal irgendwann Richtung WS aufbrechen mussten, sagten wir "Good game!" und der Engländer? "GOOD LUCK!" :thumbup: Das beeindruckt mich bis heute noch mehr als die amüsanteste Spielszene von damals, als Balotelli gelb sah für sein rotzgörenhaftes Ball auftitschen.


    (Unser Siegtor schoss damals Jule Schieber, Vorlage Jakub.)

    Hab' ich vielleicht schon mal geschrieb'n: Ich liebe das Streichorchester seit dem 12. Februar 2012.

    Nachmittags im Oly Kevins Seitfallzieher auf Glatteis zum 1:0 gegen Tante Hertha bejubelt und abends inner Kneipe buyern vs. FREIBURCH: 0:0

    Und die Freiburger Fans singen: "Wer wird deutscher Meister, BVB BORUSSIA ..." :*

    Irgendwie steht die Null ja......

    Klaus - irgendwie hab' ich Dich sehr herzlich* in Erinnerung. Schließt aber Objektivität offensichtlich nicht aus.

    Hoffen wir auf die * Zeit, wemma alle endlich schon geimpft sein werden, wollen, dürfen ... sind.


    Wir seh'n uns ROTE ERDE.

    Wir müssen aber auch nicht so tun, als wäre die Entlassung damals irgendwie strittig gewesen. Hier waren doch alle froh, als Bosz endlich weg war. Genauso wenig, wie irgendjemand von uns damit gerechnet hat, dass er Leverkusen zu einem Titelkandidaten macht.

    Mach' ich nich'. Sage nur, dass sie dafür zu schnell war, um - retrospektiv - seriös einschätzen oder auch nur spekulieren zu können, ob er das standing für eine so kraftvolle Aussage hier hätte erreichen können und, falls, am liebsten auch sollen.


    Dass genau das bei einem anderen Verein später passiert, ist zig- bis tausendfacher Alltag.

    Hätte er die bei uns auch getan / zu tun sich trauen dürfen? War leider zu schnell wech hier ...

    (..., um diese Spekulation ernsthaft verfolgen zu können. Das 6:1 gegen Gladbach unter ihm im TEMPEL erlebt, werde ich jedenfalls nicht vergessen.)

    Der Pott bei UNS im Regal wäre auch 'ne lange Kontinuität, wonnich?!


    Weiß schon was du meinst, Uwe, aber es gehören offenbar auch andere Dinge dazu SO auszusehen, wie die Jodler es tun.


    Und wenn sie souverän spielen wäre ich der Letzte, der das nicht anerkennen würde - alleine, es sind ganz oft "äußere Umstände" … und DAS wiederum kotzt mich dann schon etwas an:!:

    Kein Dissenz. Außer vielleicht im Verständnis des Aufhängers.

    Ich hatte ausschließlich Deine Replik auf Sankar gemeint, die nur das Finale aufgegriffen hatte. (Oder ich hab' sie falsch verstanden.)

    Jetzt tust Du aber das "SO auszusehen"-Universum auf. Für mich ein ganz anderes Thema mit viel weniger bzw. ohne jedes Konfliktpotenzial unter uns.