Beiträge von usbjt

    Herr L. scheint bis heute zu glauben, dass ihm seinerzeit nur Klinsmann im Wege stand …


    Wenn ich dann noch den Rest der (bis heute immer … gewordenen) Tribüne sehe … <X


    Hotte Hrubesch is' doch getz' frei, oder? Der hätte schomma 'n paar sehr lautstarke Fans … :dj:

    … Danke fürs Highlight... 8)

    Danke für's danke, abba mein highlight war, wie nah' der Kerle uns immer noch is'


    Und nich' nur uns. Allein dass Christian Heidel sein Laudator war auf der Preisverleihung - ich liebe die Tradition, die in all dem steckt ...


    :love:

    Nein.

    Was hat er denn gesagt?

    Habe nur mitbekommen, dass er seine Heimat später wieder in Mainz sieht. Er wird also irgendwann zurück nach Mainz ziehen und dort den Rest seines Lebens verbringen. Er meinte Mainz ist seine Heimat.

    Das ist richtig. Ansonsten hat ER bzgl. BVB ausschließlich Leute erwähnt, die er aus seiner Zeit kennt (diese aber fast lückenlos). Und ich meinte seiner Körpersprache und seinem Grinsen anzumerken, wie sehr sein Daumen für das, was DIE zzt. machen, up is'.


    Leute - JK KANN MAN NICHT BESCHREIBEN. Selbst mit bescheidenen Deutschkenntnissen nicht. Kuckt doch selba …


    (Und dann einfach zappen und surfen …)

    :popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn:
    (wir kaufen Mexicos Maisernte, wonnich? :S )

    Die würde noch nich' mal für unsere Mitglieder reichen. Und - gibt ja schließlich nich' nur BVB-Fans, … da … draußen … in der Welt ... :/

    Watt hög ich mich :panda:*

    _______________________________


    * Link eines in Mecklenburg gebürtigen, in Bärlin (freiwillig) UNIONnah-wohnenden (freiwilligen) WahlBORUSSEN, der jeden Dialekt mag. Weil: Aufpassen is' viel schöner als Abwinken. Und - Freunde: RUHRI zu versteh'n, is' auch nich' g'rade leicht! Abba ich bemühe mich ständig, wohl wissend, was für eine kack 4,9-Note das bringt. Egal: weil es darum ja gaa nich' geht, sondern nur um BORUSSIA. :bvb:

    Schön...mal wieder ein anderes Schauspiel auf anderer Bühne....:popcorn::popcorn:

    Ich find' das überhaupt nicht schön.

    Heidel sagt das, weil er Schalke-Manager ist. Einfach nicht erst nehmen und auch nicht für seine tatsächliche Meinung halten. Er war immer sehr BVB-affin, aber als Schalker muss er halt nun was anderes erzählen.

    Das ist das eigentlich Tragische - in Mainz war er (m)eine Ikone.


    Und wäre es auch vermutlich alle Zeiten geblieben.


    Umso anerkennenswerter, dass er sich nach dem "Sündengang" zu seiner neuen Mission bekennt. Ich denke auch nicht, dass man das nicht ernst nehmen und nicht für seine Meinung halten sollte.


    IMHO sind sich unsere extrem rivalisierenden Nachbarklubs mehr ähnlich, als viele andere und die mit anderen und wir mit anderen.


    Abseits vom DERBY seh' ich das so. Is' nich' viel anders, als wenn ich zum Pokalspiel im TEMPEL als (Heimat-)UNIONer in (Herzens-)GELB auflaufe. Geht!

    Denke eher durch die Fanbrille sieht man das nicht immer. ...

    Sach ich doch: "... nicht geseh'n. (Vielleicht wollt' ich auch nicht … :/)"


    Zum zweiten Teil meines Posts oben steh' ich aber ohne jeden Zweifel. Das hat ihn geradezu ausgezeichnet.

    + Bälle selbst holen.


    Umso bedauerlicher, die Gegenwart ...

    Die Tendenz war bei Lewa auch schon zu BVB-Zeiten zu sehen, aber mittlerweile ist es unerträglich. Ich glaube, er ist auch nicht gerade der Liebling der Schiris, denn bei ihm wurde schon immer einiges durchgewunken, wofür andere Spieler Freistöße bekämen.

    Die Tendenz hab' ich nicht damals nicht geseh'n. (Vielleicht wollt' ich auch nicht … :/)

    Ich erinnere mich eher daran, dass er hier die meisten Attacken einfach ignoriert hat und weitergelaufen ist und oft, wenn er doch mal lag, schneller wieder oben war, als der foulende und vorbeigestolperte Gegner sich zu ihm umdreh'n konnte.

    Ich habe Gräfes Geduld bewundert. Bei mir hätte es für die Show-Einlage im Strafraum schon Gelb gegeben, aber dann noch bei jeder Spielunterbrechung reklamieren.... Lewa wäre unter der Dusche - vorzugsweise die kalte - marschiert. Solch Verhalten findet man fast ausschließlich nur bei den Bayern.

    Du meidest mal besser Deinen Briefkasten bis übermorgen. Die Liker :thumbup:  Bdn130671 und bvbRotti auch. Und am Freitag nur mit Anwalt dabei öffnen.

    Das glaube ich auch. Gerade bei Fuss z. B. habe ich oft das Empfinden, dass er gar nicht kommentiert, sondern einfach nur neue Späne für FIFA19, 20, 21, … zu drechseln versucht. Nicht nur bei Buyern- oder BVB-Spielen.


    Allerdings - vor unserem Skandalfinale 2014 - hat er im Vorprogramm vor dem Olympiastadion Spielrunden auf einer Bühne moderiert - da habe ich ihn als zumindest BVB-Fan-affin erlebt. Aber selbst das kann auch nur daran gelegen haben, dass er den roten Fan in diesem Moment … nicht so toll fand.

    8:1 (in Worten: ACHT zu eins)!!!!!!!!


    Könn' die Kölsche datt morgen um 11:11 Uhr noch toppen?


    :dj::feuerwerk:


    Und der olle UNIONer Simon Terodde - Fußballgott - steuert drei Dinger bei :thumbup: