Beiträge von Telecaster09

    Mit C-Elf kannste ja mal Aki vorschlagen gibraltar. Der erzählt dir dann ganz schnell was von globalem Marketing, bei 200 zuschauenden Ländern etc., etc. .... Und Vorgeschmack auf Gipfeltreffen, wenn dann unter Umständen der 5. gegen den 7., oder was auch immer spielt.

    Für mich steht immer noch unser gestriges Spiel im Mittelpunkt des Spieltages. Unabhängig davon daß die Roten heute auf die Fresse bekommen haben. Müssen uns bei Hoffenheim bedanken für die Leistung!! Sowas traue ich unseren leider nicht zu! Davon abgesehen lehrt uns die Geschichte, daß die Bayern meistens gestärkt aus solchen Pleiten hervorgehen.

    Vielleicht verabschieden wir uns mal von der Vorstellung den FCB vom Thron stoßen zu wollen. Führt doch nur zu schlechter Laune, und endet in der nun hinlänglich bekannten Dauerfrustration. Gestern war das jedenfalls eine Blaupause für etliche Mannschaften auf die man im weiteren Saisonverlauf treffen wird. An der Trainerdiskussion beteilige ich mich erstmal nicht, merke aber dass meine Geduld langsam an ihre Grenzen kommt. Favre ist kein Schlechter, aber ob er wirklich der Richtige für uns ist darf durchaus bezweifelt werden. Dem Supercup sehe ich mit Interesse entgegen. Und bin sehr gespannt wie sich die Mannschaft da verkaufen wird. An der Einstellung der Roten habe ich allerdings keine Zweifel. Von daher blicke ich mit einem ausgesprochen unguten Gefühl auf dieses Spiel.

    Oooooha! Kann es zwar immer noch nicht glauben, dass wir schon am zweiten Spieltag dem Meisterschaftszug hinterherlaufen können. Sofern man da überhaupt realistische Chancen gesehen hat. Für mich ist das heute ein Blamage, frei nach dem Motto "Qualität schießt keine Tore". Die muß ich erstmal verdauen.

    Chelsea vs. Pool war ein Spiel auf Augenhöhe. In Unterzahl war für die Blues dann allerdings nichts zu holen. Leeds hat auch wieder einen rausgehauen. Daß die wieder in der PL spielen grenzt an ein Wunder. Das erste Mal habe ich die '65 gesehen. Nannte sich damals noch Messepokal. Aus dem dann später der UEFA-Pokal wurde.

    United? Was soll man dazu sagen? Sollen ruhig so weiter machen. Erspart uns möglicherweise ein Wintertransfer-Theater!🤣

    Werner scheint klare Vorstellungen von seinem weiteren Karriereweg zu haben. Und wo er die größeren Möglichkeiten für deren Umsetzung sieht. Schön dass es noch Fußballer gibt, die klar strukturiert ihren Weg gehen. Ich wünsche ihm jedenfalls viel Erfolg in London.

    Die Titeldebatte nervt. Nicht nur Favre und Zorc! Wenn einzelne Spieler die Möglichkeit für realistisch halten, dann nur zu! Bleiben zwei Wettbewerbe in denen etwas gehen könnte. Bin ich bei. Gestern war ein klasse Einstieg! Davon gerne mehr!

    Die CL gewinnen möchten viele. Für Götze wird das ein Traum bleiben. Hat er eigentlich schon irgendwo unterschrieben? Bin bei der Personalie nicht auf dem laufenden.

    Ich dachte bisher, dass wir in Sachen Transfer- u. Vertragstheater in der Liga führend sind. Was sich rund um die Vertragsverlängerung von Alaba bei den Roten abspielt lässt mich daran allerdings zweifeln. Übelste gegenseitige Beschimpfungen und "Unterstellungen" prägen da wohl die Verhandlungsathmosphäre. Hoeneß teilt im DoPa aus, von geldgierigen Piranhas ist die Rede, was Alabas Vater wiederum in Harnisch bringt. Natürlich geht es um extrem viel Geld, geforderte Jahresgage von 20 Millionen+, was dass Gehaltsgefüge der Roten sprengen würde. Auf jeden Fall sehr unterhaltsam. 🤣

    Was ich von der "Zuschauerlösung" halten soll, weiß ich noch nicht. Aktuell scheint ja das zunehmende Infektionsgeschehen mit einer Ausweitung der Lockerungen einherzugehen. Aber gut, Samstag rollt der Ball. Und ich freue mich darauf.

    Freundschaften sollten sich in so einem Zusammenhang eigentlich erledigt haben. Fände allerdings auch jedwede Äußerungen seitens des BVB sehr befremdlich. Metzelder ist ein ehemaliger Angestellter und damit sollte es auch keinen Grund geben sich da in irgendeiner Form zu positionieren.