Beiträge von wiliamsport

    Sollten wir noch die CL erreichen, dann hat der gute Edin für seinen Nachfolger mal einen richtigen Marker hinterlassen...Betrachtet man den daraus wohl hypothetisch resultierenden Punkteschnitt der letzten Spiele und die Gegner die es zu bespielen galt...Aki wird ihm innerlich einen Tempel bauen, da in den jetzigen Zeiten sein monetäres Lebenswerk, durch mangelnde Einnahmen, deutlich ins wanken gerät und die CL eigentlich unabdingbar ist...dann befinden wir uns in der nächsten Saison in einer prekären Lage, sollte Rose nicht zünden...über die Sympathiewerte eines Edin Terzic kann man darüber hinaus kaum streiten...der kommt dermaßen eloquent und bescheiden rüber...das ist für mich schon beeindruckend...alles andere als ein Chefposten ist Unterforderung, wenn man sieht, was da so regelmäßig in die Bundesliga gespült wird...

    Wenn es keiner sehen will, lässt es sich nicht vermarkten...ein paar Topclubs die im eigenen Saft schmoren und niemanden interessierts...Spieler dürften sich vor Vertragsunterzeichnung überlegen, ob sie in einem "täglich grüßt das Murmeltier" - Wettbewerb spielen wollen und damit auf all die anderen geilen Sportmomente verzichten...wenn sie es von den Teilnehmern her nicht stetig ausdehnen können, wird das ein Rohrkrepierer

    normalerweise gehen doch größere vereine in die zweite liga mit der hoffnung gleich wieder aufzusteigen...einige potentielle leistungsträger bleiben oder kommen nicht von bord...die gehaltsstrukturen im kader, aber auch darüber hinaus (mitarbeiter auf allen ebenen), sind noch nicht vollständig überholt...man hofft einfach, dass man dieses eine jahr irgendwie übersteht...quasi läuft der haushalt im dispokredit...aber bei blau liegen die parameter glaube ich deutlich ungünstiger...der verein stinkt vom kopf her...es fehlen in der mannschaft Identifikationsfiguren...die fanzielle schieflage war vor corona halbwegs zu manövrieren...nach dieser saison ist die lage sicher nicht durchsichtiger aber besser dürfte sie nicht geworden sein...eigentlich hat schlacke durch die finanziellen coronaausfälle sein erstes zweitligajahr schon aufgebraucht...das wird sehr kompliziert...fanbasis ist sicher da, der name ist da...aber altlasten eben auch...und nicht nur monetärer art

    aus gesicherter entfernung und einer vollkommen anderen perspektive als wie die, welche mutmaßlich im pott vorherrscht...mir tut es leid um die blauen - fans hier in meiner nähe...die kids sind hier in meiner ostdeutschen lebenswelt meist bazen oder bvb - "Fan"...aber die um die 45 jährigen aufwärts sind schalke - fans aus einer zeit heraus, als wir unseren oberligafussball verfolgten aber die großen spieler in der bundesliga spielten...die waren damals kids und sind treu geblieben...hsv genau so...da wurde jeder schnipsel und jedes bildchen eingeheftet und bewahrt...und teilweise teuer verkauft...für die tut es mir leid, dass dieser verein, durch misswirtschaft und großmannsucht in dieser situation ist...

    auch werden mir die derbys fehlen...diese spiele leben wir hier, meine frau und kinder auf unsere art...sie haben mehr bedeutung als die spiele gg. bayern...darüber hinaus gewinnt man da auch zwischen durch mal ein spiel...ironie...hier geht dann auch eine größenordnung in die zweite liga und die rückkehr ist düstere zukunftsprognose...gerade in zeiten der redbuls und der anderen Kandidaten, welche schon lauern...ob das dann immer ehemalige traditionsvereine sein werden?...warten wir es ab

    ohne klugscheißern...ich hatte ein wenig gehofft, dass man sich um Rose schon bemüht, nachdem salzburg uns aus der EL geworfen hatte...so denn...mit verspätung...

    was nun beide vereine mit dieser selbst hervorgerufenen baustelle auf der trainerposition anfangen werden, bleibt abzuwarten...der BVB ist hier, mit der hoffentlich einsetzenden weiterbeschäftigung von Terzic als co - trainer, strategisch besser aufgestellt...für die gladbacher mannschaft geht der trainer und verlässt das projekt...bei uns bleibt der trainer in mitverantwortlicher position...da würde ich mir dann als spieler schon zweimal überlegen, ob ich mich hängen lasse...

    alles in einem...meine absolute wunschvorstellung...und was dann gegebenenfalls abgänge des trainers oder auch spieler in richtung münchen oder andere verdächtige angeht:...da halte ich ab sofort meinen schnabel...wir sind 100 % teil dieser nahrungskette geworden und bedienen uns bei gladbach, leverkusen usw. ...jetzt gerade lahmt unser trainer und wir fädeln entspannt den projekttrainer von gladbach aus dem entwicklungsprozess...die anderen bedienen sich dann halt bei uns...wie pervertiert dieses ganze system mittlerweile ist, spüre ich um so mehr, je leiser die stadien sind...dennoch aus der fanseele: ...man könnte doch vielleicht nach dem 43 neustart mal versuchen, vergangenes vergangen sein zu lassen und darüber hinaus aufopfernden fussball zu spielen...dann klappt es ja vielleicht auch mal wieder mit einer titelambition...was aus meiner sicht die einzige möglichkeit darstellt, mitarbeiter ein oder zwei jahre länger zu binden als sie es marktbereinigt müssten...spaß am spiel und reelle chancen auf titel...viel glück Marco Rose...du wirst es brauchen :popcorn:

    was mir in der überwiegenden finanziellen debatte hier auffällt, ist, das die prognostizierten zahlen bei transfereinnahmen usw. nicht auf den BVB beschränkt bleiben...selbst wenn wir für Sancho weniger bekommen, gilt das doch auch für alle anderen clubs, welche verkaufen...das sollte sich relativieren...die spirale ging relativiert jahrzehntelang nach oben und geht jetzt relativiert in kurzer zeit nach unten...das wirkliche problem stellen die bestehenden verträge bzw. gehälter dar...da orientiert sich die ausgabenseite noch an der einnahmenseite vor corona...das ist schlecht und muss dann mit entgegenkommen der spieler möglicherweise kompensiert werden...oder man muss verträge beenden...aber auch das gilt für viel mehr vereine, als wir uns das vorstellen können...da wird es noch einige gedrückte resetknöpfe geben

    der unterschied zwischen entlassenen und neuen trainer liegt für mich in der wertschätzung eines wirklichen stürmers....nicht ausschließlich auf tormaschine ausgelegt, sondern auch darin, dass er läufe anbietet und räume schafft...dabei möchte er unsere nachwuchsstürmerhoffnung nicht verbrennen und gibt dann lieber einem U23 spieler gegen einen vertreter der 2. BL das vertrauen...einen 16 jährigen hinter Haaland aufzubauen ist ne gute idee, birgt aber das risiko, dass sich stürmer nummer 1 verletzt...wir sind dieses risiko eingegangen und ich stehe selbst auch hinter der entscheidung...jetzt ist dieser fall eingetreten und wir spielen f.f. um die CL plätze

    in den letzten spielen hatte ich das gefühl, dass sich in der mannschaft ein neuer geist zeigte...dieses gefühl habe ich schon einige male erlebt...in den letzten 8 jahren häufiger...ich sehe die mannschaft und denke...geil, die wollen...und dann sehe ich die ersten pässe, welche ohne tempo und unpräzise gespielt sind....naja nicht relevant...in einer zeit, in welcher die besten mannschaften längst feststehen und man selbst einen kleinen schritt davon entfernt bleibt, hilft für einen temporären titelgewinn nur konstanz...wir spielen nach meiner meinung einen sehr guten fusball...wir haben theoretisch einen toptrainer...punkteschnitt überragend...er macht aus unseren jungs das beste...aber es fehlt ihm das Gen.............wenn ein team richtig geil unterwegs ist und spielt eine halbzeit für den arsch.......und es kommt mit hängenden blick in die halbzeit.....dann kommt es bei den unterschiedstrainern mit messer zwischen den zähnen wieder aus der kabine...denn das ist manchmal der einzige unterschied zwischen überlegen gewinnen und überlegen verlieren...und heute war so ein spiel...klar, man hätte auch unentschieden spielen können...aber das meine ich nicht...wir hätten kölle in der zweiten hälfte zeigen müssen, wer hier das hausrecht besitzt...na gut, sie bemühten sich stets

    Shinji & Mario sollten sich mal nen netten Abend machen und bei einem guten Essen Anekdoten über ihre Zeit unter Kloppo austauschen. Beide haben schliesslich ihre Karrieren für schnelles Geld abgegeben ;)

    Vielleicht eine Mischung aus monetären Gründen und der in Japan sehr verehrten PL...


    soweit ich mich erinnern kann, wurde Shinji aus dem ZOM abgezogen und ins linke MF verfrachtet...ab da lief dann das erste FreeShinji Banner durchs Forum

    und er stand für den Geist einer Mannschaft im Aufbruch...für einen Verein ohne größere finanzielle Mittel, deren Mitarbeiter und ihrer Kreativität einen solchen Diamanten in der 2. Japanischen Liga aufzuspüren...einem preiswerten aber unfassbar starken polnischen Dreigestirns...und natürlich dem, aus der Notwendigkeit geborenen, Vertrauen in die eigene Jugend, welche dieser Mannschaft eine tiefe Identität verlieh (so tief war die dann zwar nicht aber nun ja)

    Als Trainer dürftest du dir auch zweimal überlegen, ob du diese Personalie machst...zumal als Leihe...der Junge ist nach der Wechselbestätigung mental ziemlich durchgerauscht...von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt alles erlebt in nur wenigen Monaten...wenn er da durch kommt, kann man auch noch Leistung erwarten...