Beiträge von Schwarzgelbeseele

    Also ich würde es begrüßen.

    Die kleinen Derbys dann in der kleinen, 2. Liga, also So4 gegen den MSV und den VFL und oben...

    Also in der ersten Liga unser neues Derby gegen.... ähm....

    Ach egal.

    S0 4, Liga 2 - auf geht`s, ihr schafft das!

    Kinders.... wir klagen ständig - aber über was.

    Ja, Favre hat nach Tuchel den besten Punkteschnitt.

    Was heißt das? Das es eben ungünstig ist, das wir mit Bayern in einer Liga spielen? Das ist zu einfach.

    Was uns im Moment, eigentlich seit Jahren fehlt ist der letzte Punsch, der unbedingte Wille etwas zu erzwingen gepaart mit teilweise unverschämten Glück.


    Das - und nur das - hat Bayern uns Voraus.


    Meine 5 Cent dazu - und die sind ausreichend bekannt - ich will das auch an der Seitenlinie sehen.

    Und da... ist Favre einfach nicht mein Mann.

    Und solange er da ist.... ist es halt nett und schön, aber ich erwarte auch nix mehr.

    Tja.. Respekt Augsburg.

    Da musst du nur mal 3, 4 mal den Jungs auf die Füße treten damit nix mehr klappt.


    Egal. Das war heute Jugend forscht gegen Fledermaustaktik mit einer Sonntagsflanke und einem Konter.

    Kannste dir nix für kaufen.

    Regt mich net uff, juckt mich net.

    Haaland - spielt durch, sehr Ballsicher, Unruheherd für Gladbach, super Anspielstation für uns, Wahnsinnssprint...

    Bürki - war da, wenn er da sein sollte, wach und nebst Verteidigung ein Grund dafür, das die Null stand...

    Passlack - eher Zufall will ich meinen das er überhaupt spielte - dann aber sehr solide mit guten Aktionen.

    Duisburg, ein Schatten seiner selbst.

    Das war dominant und sauber - Duisburg hatte zu keiner Zeit irgendwie eine reale Chance - ich glaube das spielte spätestens nach dem herausgespielten 2:0 in allen Köpfen mit.


    Kurzer Regelkunde Exkurs: bis zu ein paar cm unterhalb der Schulter ist Körper, der Rest gilt als "Hand".

    Kommt der Ball im Strafraum da dran bei der verteidigenden Mannschaft ist auf Elfmeter zu entscheiden.

    Regeländerung zur Spielzeit 20/21.


    Ich kann nicht nachvollziehen das da ein Kommentator sagt "harte Entscheidung".

    Nein, ist es nicht. Es ist die Regel die nun einfacher ist.


    Aber ein paar Minuten später "von einer klaren roten" zu sprechen, als gäbe es kein Morgen.

    ( übrigens auch korrekt, letzter Mann und so... )

    Ungewöhnlich.

    Juve zahlt in Raten? Oder ist das so ne Schalker Idee um auf Jahre knapp 30 Millionen zu bekommen?

    Interessant... ich glaube ich wette dieses Jahr auf Schalke.

    Für den Direktabstieg.

    Wieso denn das? Pirlo gehört ja eigentlich eher zum AC Milan... :whistling:

    Ja, das war auch mein Gedanke.

    Gut, der AC hat ihn im "Alter" irgendwann abstellen wollen, seitdem ist Pirlo ja bei Juve...


    Aber bei Sarri ist das nicht wirklich überraschend.

    Aus gegen Lyon, Pokal nicht geholt, Meisterschaft ja - aber nicht so souverän wie Juve das eigentlich kann.

    Juve hätte den Titel dieses Jahr gegen Inter, Lazio und sogar Bergamo abgeben können - das ist einfach zuviel offenbar.

    Also für Reus tut es mir unendlich leid.

    Unglaublich toller Spieler, super Anlage -leider absolut anfällig für Verletzungen.

    Das erinnert immer mehr an Bayern 90er und 20er - schützt unsere Spieler.

    Der eine oder andere wird sich sicher an Uli H. erinnern...


    Ich wünsche ihm gute Besserung, aber für uns wäre es besser ohne ihn zu planen und wenn er fit wird, ihn als Trumpf zu benutzen.

    Ok... benutzen klingt doof, aber mir fällt kein anderes Wort ein.

    Ich will ja nicht etwas gegen Socke sagen ( du weißt. ich mag dich und deine Posts), aber wer hat denn gelitten in ein, zwei Monaten?

    Das Ding hätte 7 oder 9 oder gar 12 Monate laufen müssen, damit der Mensch als Solches lernt das es ein "so" nicht mehr geben darf.

    Aktuell zeigt doch alles in der Gesellschaft, das wir auf Normalbetrieb geschaltete haben und wenn plötzlich die Behörden mitteilen "neuer Infektionsherd" lediglich ein "ups" folgt.

    Ich finde die "Diskussion" um Bürki irgendwie hanebüchen.

    Hätten wir ein Torwartproblem würde da reagiert werden.


    Mit Bürki ist es wie mit Weidenfeller - spielt die Abwehr groß auf und die 5, 6 anderen spielen nach hinten mit bleibt der Kasten sauber und der Torwart hat zwei, drei Momente wo er da sein muss und da ist.

    Spielt keiner nach hinten und der Gegner schießt 85 mal auf den Kasten ist irgendwann auch die Murmel im Gehäuse.


    Ich glaube was uns "fehlt" ist ein Keeper - wenn überhaupt - der wie ein Lehmann, ein Kahn, ein Neuer oder ein Buffon die Abwehr, das Mittelfeld und den Sturm "erreicht" und in den Allerwertesten tritt. Und das ist eher ein Luxusproblem als ein "Torwart" Problem.