• gerade läuft auf Sport1 das Testspiel gegen Aachen. Tele spielt. Er ist auch da ein Unsicherheitsfaktor.... Die Schlümpfe führen 6:1

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Habs auch gerade geseh'n... Ich fürchte, er wird's nicht packen, damit hat sich die WM für ihn dann wohl erledigt,
    schade eigentlich ! :S

    Habe gerade eine Henne und ein Ei bei Amazon bestellt... sage euch dann Bescheid, was zuerst da war! ;)

  • Zitat


    Heldt macht sich zu Horst:


    Wer daraus eine Geschichte macht, ist m.E. nicht im BILDe und stellt sich mit ihm auf eine Stufe - DUMM!


    Der Hoschi hat dann und wann schon einmal Anwandlungen, die er womöglich selbst nicht ganz nachvollziehen kann. Wie sonst kann man seine Aussage - wohlgemerkt vollkommen OHNE NOT - bewerten, dass Schalke in der näheren Zukunft wieder vor dem BVB stehen werde?!


    Gründe dafür könnten sein:

    • Er selbst hat Druck, möchte Diesen soweit als möglich kleingehalten wissen und greift deshalb in die Strubbelig-Kiste.
    • Tönnies ist GERADE "verquer" und gibt das an Hoschi weiter.
    • Hoschi hat schlecht geschlafen.
      ---
    • Er meint es ernst! 8|

    Sie haben wirklich eine gute Mannschaft zusammen, die Neuverpflichtungen klingen auch vielversprechend und das allgemeine Potenzial ist auch da.
    Aber diese Dummheiten sind Plunder. Würde ich i.Ü. auch von unserer Seite als albernen Plunder abtun!

  • Nur 1 Leistungsträger wird sie bestimmt in der nächsten Saison verlassen oder meint ihr, dass Draxler länger bleibt?
    Selbst in diesem Jahr haben einige Vereine die Klausel ziehen wollen nach der Verlängerung.
    Die würden die Ablöse ohne mit der Wimper zu zucken zahlen.
    Ich bin mir nicht sicher, dass er lange da bleiben wird.
    Dann haben sie einen Unsicherheitsfaktor in der Abwehr. Da lasse ich mich überraschen, wie Tele sich in den nächsten Spielen macht.
    Von den Schulden wollen wir gar nicht erst reden.


    Da kommt wieder viel blauer Dunst aus der Richtung.


    Ich will, ein für allemal, vieles nicht wissen. – Die Weisheit zieht auch der Erkenntnis Grenzen.


    (Friedrich Nietzsche)




  • Ich schlage gerade den Sport-Teil von der Blöd-Zeitung auf und was muss ich da lesen - Schlumpfen-Heldt bei einem Fantreffen schießt auf ne Torwand mit einem Bild von unserem Kevin!!!!


    Muss man da noch was dazu sagen? Ja, DFB aufwachen und gegen Heldt Vorgehen und BVB, zeigt den Typen an gegen Menschenrechtsverletzung (Grundrechte)!!!

  • Horst Heldt: "Wir stehen in naher Zukunft vor Dortmund"


    Erinnert an den Spruch: "Wir sind vorne, und wenn wir hinten sind, ist hinten vorne"


    Alles nur, weil sie zwar immer noch unser liebster Nachbarclub sind, aus sportlicher Sicht der "Erzrivale" jetzt aber ganz woanders sitzt. Kann die nicht mehr ernst nehmen.


    Schön auch, dass selbst Herr Heldt bezweifelt, dass JD noch lange dort spielen wird, trotz der lebenslangen Treueschwüre von vor einem Monat. Da ist er komischer Weise realistisch.

  • Das Hauptproblem von den 05ern ist doch ihr Heldt der mal so garnicht hält was er verspricht, er tritt in jedes fettnäpchen, lässt guten humor gänzlich vermissen und kommt vorallem als arrogante neid Person rüber. Jemand der nie bei Schalke spielte oder anderswoh im Pott, macht auf Imagefigur für Schalke und zumindest meiner Warnehmung nach scheitert das gänzlich. Man möchte sich auch als BVB Fan wünschen, dass dieser kleine "Gartenzerg" möglichst früher als später im Garten verbuttelt wird um platz für einen neuen charismatischen Macher ala Assauer zu schaffen.


    Aber naja mit Charma kann Schalke ja schon lange nicht mehr glänzen, irgendwie hat man das Gefühl das der Verein nach der verlorenen Meisterschaft krampfhaft versucht etwas ihm zustehenden (nach 05er empfindung) hinterherzujagen. Menschlichkeit bleibt seither auf der Strecke. Fans angepeitscht vom falschem Erwartungsdruck der Führungskräfte, pfeifen ihre eigenen Spieler aus. Die Außendarstellung wird zum Gegenspieler Nr 12.

  • Die Vorgeschichte eines Managers spielt noch nicht mal die große Rolle. Aber ein Herr Heldt versucht Erfolglosigkeit zu verkaufen. Dies ist schön und gut, würde er zumindest die Wahrheit sagen. Ich will nicht sagen, dass er bewusst lügt, aber ansonsten ist es Dummheit. Der Mann hat wohl bei seiner Aussage über uns vergessen, dass sich seine Aussage nicht mit dem wirtschftlichen Inhalt einer AG deckt.

  • Das ist einfach nur ne Sache, wo einer krampfhaft versucht sein Selbstwertgefühl über Normal Null zu heben. Das kennen wir doch auch von den Bs. Wenn die ein Problem haben und es steht ein Spiel gegen Dortmund an, bringen die auch solche Sprüche. Das ist die gaaanz normale psychologische Kriegsführunng um sich Mut zu machen und um zu verhindern, das der Arsch auf Grundeis geht.


    Wir haben zur Zeit zwei Ferienjobber mom im Wingert. Der eine 18 und Bauernfan der andere 19 und Schlacke0dingsfan. WOW, da geht was ab. Sie überschlagen sich quasi. Sie wissen noch nicht,das ich BVB-Fan bin. Das macht einen gewissen Reiz aus. Irgendwie haben sie sich und anderen immer was zu beweisen. Wie oft z.B. Schlacke schon Meister war, weiß der Blaue auch, nämlich genau schon, ähm, x-mal. Ich fragte ihn, ob er weiß wanns das letztemal war, jetzt mal abgesehen von dem
    4-Minuten-Durchlauferhitzer von vor ein paar Jahren. Er kann sich nicht so genau erinnern, meint aber, dass müßte so in den 70ern gewesen sein. Worauf ich sagte, in den 50 Jahren Buli noch nicht. Jo, meinte er, dann passt es doch, in den 70ern. :!:


    Der B meinte, den Dortmunder (die nennen uns im übrigen Zecken,warum auch immer, ich seh da keinen Bezug) haben wir den Götze doch Klasse weggekauft. Jo sach ich, war ja auch wichtig, schließlich muß auch die Ersatzbank wieder aufgefüllt werden oder wahlweise die Tribüne. Und nächstes Jahr kommt noch Lewandowski meinte er. Tja,irgendwie kann euer neuer Trainer damit nicht soviel anfangen und sagt auf entsprechende Fragen, das die Journalisten doch bitte Matthias oder/und Kalle fragen sollen. Ich hoffe die haben dem Bescheid gesagt, nicht das Lewandowski nächstes Jahr bei euch auf der Matte steht und Pep weiß gar nix davon und fällt aus allen Wolken. Im übrigen bei allem Respekt, denke ich nicht, dass sie dieses Jahr noch drei Titel holen werden. Da sie entgegen ihren Erwartungen vielleicht feststellen müssen, dass andere Mannschaften auch Fußball spielen können.


    Soweit so gut. Ich bin jetzt keiner,der behauptet, dass die Jungs alles oder so wissen müßten, ganz im Gegenteil, sie sind ja noch jung.Den genzen Tag mit Smartphone im Netz und schaffen es nicht auf Google, um ein paar Infos über ihre Vereine zu holen. Keine Ahnung, was die mit dem Zeugs anstellen, als dauernd nur Musik zu hören,hm.

  • Das letzte Mal wurden die Blauen Deutscher Meister ein paar Monate vor meiner Geburt.


    Danach wars dann Schluß - hoffe, dass ich noch lange lebe als "Glücksbringer" für Schlacke...

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."


    Albert Einstein



  • knoppi ,
    und das Schlimme ist, dass es von dieser Sorte "Fan" Tausende in Deutschland gibt. Jetzt musst du dich nur noch outen und ihnen anschließend ihre Vereine erklären. Ich persönlich finde nichts anstrengender als so oberflächliches Bayern-Gelaber, ohne auch nur einen Funken Ahnung von der Materie zu haben.

  • Finde es schön, das es euch gefallen hat. :thumbup:


    Update:
    Der Bayernfan hat genervt aufgegeben. Sonne zu heiß, Arbeit zu stressig, bücken zu schwer, keine Ahnung. Pep ist ihm nicht so ganz koscher. Irgendwie hat er das Gefühl, der macht die Mannschaft kirre. Der Schalker kämpft sich tapfer durch, muß ich schon sagen. Er macht sich damit Mut, dass er überzeugt ist, dass Draxler bis zur Rente mit 67 bei ihnen durchspielt und sie wegen ihm und mit ihm und durch ihn (durch und durch, für und für, Amen!) nächstes Jahr das Trippel holen. Er weiß in der Zwischenzeit auch, dass ich BVB-Fan bin, was ihn "irgendwie" auch nicht mehr überraschte :) (Übrigens, die Schlacke Fangemeinde scheint da in Sachen Torwandschießen auf Großkreutz durchaus geteilter Meinung zu sein. Auf der einen Seite findet er Großkreutz natürlich als absulote Reibungsperson, worauf anscheinend auch viele da unter Schlacke abfahren, andererseits findet er es schon gut, dass ein Fan in der ersten mitspielt.)


    Ich denke, das kann noch spaßig werden,demnächst mehr. wenn das nicht allzu OT ist.

  • Off Topic

    Ich denke, das kann noch spaßig werden,demnächst mehr. wenn das nicht allzu OT ist.

    Hättest Du nicht Lust diese Geschichte auch als Blog in die Kategorie "Frei Schnauze" einzustellen. Es ist herrlich geschrieben und eine klasse Anekdote. In den Blogs wäre es an exponierter Stelle und würde direkt ins Auge springen. Diese Geschichte verdient einfach einen großen Leserkreis.


    Herrlich!

  • Off Topic

    Hättest Du nicht Lust diese Geschichte auch als Blog in die Kategorie "Frei Schnauze" einzustellen. Es ist herrlich geschrieben und eine klasse Anekdote. In den Blogs wäre es an exponierter Stelle und würde direkt ins Auge springen. Diese Geschichte verdient einfach einen großen Leserkreis.


    Herrlich!

    Mache ich sehr gerne. Eigentlich geht sie ja auch jeden Tag weiter und ich finds toll, dass sie einigen gefällt.