Eintracht Frankfurt

  • Ich schau mir grad das Spiel gegen Qarabag Agdam in der Europa Liga an (Spielstand aktuell 1:0). Das Team ist gar nicht mal so schlecht, wie es der Tabellenplatz immer wieder vermuten lässt. Das Problem der Eintracht ist, dass es zuviele Egoisten im Kader gibt. Auch kleine Grüppchen sind zu erkennen. Als leidgeprüfter Kickers Offenbach-Fan, der die Eintracht genauso oft auf dem Radar hatte, wie die BVB-Fans Schalke, kann ich nur vor aufblitzenden Weltklasse-Aktionen warnen.


    Das Manko der Eintracht ist - wie oben bereits erwähnt - der Egoismus einzelner Leistungsträger. Nicht von ungefähr wurde der Spitzname "Zwietracht Frankfurt" in Offenbach geboren. Es waren immer spannende Derbys in Offenbach, aber wenn der OFC nach Frankfurt musste, war uns klar, dass wir da nur selten was holen, wenn es normal läuft.


    Die Fans der Eintracht sind bodenständig und durchaus in der Lage, über den Tellerrand zu blicken. Sprich: Du musst nicht um dein Leben fürchten, wenn du dich als OFC-Fan im Block der Ultras von Frankfurt outest. Einmal (ca. 1975) hat mir ein Eintracht-Fan im Block der Ultras 5 Pfennig vor die Füsse geworfen und meinte sinngemäß: Hier mein armer, verirrter Mensch, das ist für dich, du hast es eh schon schwer genug im Leben.


    Fazit: Dortmund hat gute Karten, wenn sie Frankfurt nicht unterschätzen.

  • Fazit: Dortmund hat gute Karten, wenn sie Frankfurt nicht unterschätzen.

    Ich denke mal das wird JK hinkriegen dass da keiner mit erhobener Nase durchs Waldparkstadion rennt :) Unsere Jungs werden die Herausforderung Frankfurt mit der gebotenen Ernsthaftigkeit angehen und die Pünktlein mit einer konzentrierten Leistung entführen!



    "Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand,das Außergewöhnliche jedoch ihren Wert!"


    Oscar Wilde

  • Kadlec hat jetzt jedes Spiel midestens einmal getroffen oder eine Torvorlage gegeben (4 Spiele 4 Tore)
    und mit jedem Treffer tut es mir mehr weh, dass wir ihn uns für "wenig" Geld nicht geholt haben :(


    Gerade wenn man bedenkt, dass wir ihn finanziell gesehen etwa 1:1 für Schieber hätten tauschen können,
    ist es für mich pures Unverständniss und ich hab die Hoffnung aufgegeben, dass er uns eines besseren belehrt.
    (Schieber bekommt ja anscheinend noch weniger Einsatzzeit als letztes jahr)


    Ich drücke Kadlec und Frankfurt trotzdem die Daumen dieses Jahr, gerade in der EL!


    Vlt. können wir ihn ja in 1-2 Jahren :bluegrab: *HIHI*


  • Die Frage ist, ob er sich mit der Rolle des back-up angefreundet hätte, denn falls Lewy nicht ausfällt, dürfte er gesetzt bleiben.

  • die sind jetzt im kommen. wir können froh sein ,daß wir die sge schon gespielt haben. das spiel in berlin war ein krasser ausreisser. die frankfurter können nen gepflegten ball spielen.alle achtung!!

  • In der letzten Saison hat Frankfurt es allen gezeigt und ist in die EL eingezogen. Hoffe sie kommen auch in der EL sehr weit.


    Frankfurt hat einen sehr talentierten und erfahrenen Kader.


    Die Gruppenphase überstehen sie auf jeden Fall. Sie haben den stärksten Widersacher recht locker eingetütet. Ohne es auf die leichte Schulter zu nehmen; die beiden anderen sind auf jeden Fall zu packen. ;)

  • Mir ist Frankfurt total egal , aber wie doof ist das denn? Die werden erster in der Gruppe und der Lohn dafür ist , dass sie jetzt gg einen cl teilnehmer spielen ? Da sollte dringend was geändert werden .


    Denke mal gg Porto fliegen se und wenn nicht eine runde später gg napoli

  • Mir ist Frankfurt total egal , aber wie doof ist das denn? Die werden erster in der Gruppe und der Lohn dafür ist , dass sie jetzt gg einen cl teilnehmer spielen ? Da sollte dringend was geändert werden .


    Denke mal gg Porto fliegen se und wenn nicht eine runde später gg napoli

    Finde ich auch ein Hammer ...


  • In der CL auch mindestens 2 und hoffentlich haut arsenal noch die bayern raus . Dann sind nur noch wir da


    Yep!
    Evtl wäre es für die Blauen und die Pillen besser gewesen in die EL zu kommen als sich mit viel Dusel ins1/8 Finale zu retten. Dort hätten die mehr spielen können und wahrscheinlich mehr verdienen können als jetzt Ausscheiden.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."


    Albert Einstein



  • Na ist halt blöd, wenn Porto so eine miese CL Saison spielt. Eigentlich sind ja die besten 4 CL-Gruppendritten im Pool mit den EL-Gruppensiegern. Aber bei 5 Punkten natürlich kaum der Fall.


    Wäre es Pilsen gewesen, hätte sich wohl keiner beschwert ;). So ist das halt. Denke aber auch nicht, dass Frankfurt groß was reißen wird. Tatsächlich schätze ich Porto aber ein bisschen besser ein als Neapel. Weil Portugiesen, wie auch Spanier, lassen sich in der EL nicht so hängen. Habe die Entwicklung aber nicht so sehr verfolgt in den letzten Jahren, aber die CL Absteiger aus Italien hatten immer mit starken Motivationsproblemen zu tun und haben nie so wirklich volle Kraft gegeben. War immer so ein Anflug von Arroganz von wegen "Wir waren in der CL, wir haben was besseres verdient!", war ja auch mit die Hauptursache warum das 5-Jahres Ranking so aussieht wie es aussieht. Auch wenn man zugeben muss, dass die Bundesliga auch irgendwie seit ein paar Jahren davon entfernt ist regelmäßig jemanden in Halb- und Viertelfinale zu haben.


    Aber wer weiß ob Benitez als Spanier nicht auch Neapel auf Kurs bringt... hat ja bei Chelsea, wie auch immer, auch geklappt.

  • Frankfurt hat gute Chancen gegen Porto. Irgendwie hab ich das im Gefühl dass Frankfurt erst gegen Neapel rausfliegen wird

  • Immerhin haben die Frankfurter uns den Gefallen getan und die Ergebniskrise bei den Pillen einzuläuten. Hoffentlich nehmen sich die zuküntigen Gegner von L. ein Beispiel daran.


  • Yep!
    Evtl wäre es für die Blauen und die Pillen besser gewesen in die EL zu kommen als sich mit viel Dusel ins1/8 Finale zu retten. Dort hätten die mehr spielen können und wahrscheinlich mehr verdienen können als jetzt Ausscheiden.


    Um in der EL mehr zu verdienen, als mit dem erreichen des Achtelfinales in der CL, müsste man die EL gewinnen.

  • Frankfurt hat gute Chancen gegen Porto. Irgendwie hab ich das im Gefühl dass Frankfurt erst gegen Neapel rausfliegen wird

    Irgendwie glaube ich das weniger. Der FC Porto ist schon ne Hausnummer im Gegensatz zu Nikosia
    oder Macabi.
    Wobei sich der FC in der CL auch nicht gerade gross geputzt hat.

    "Nur der BVB - unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz"!



  • Um in der EL mehr zu verdienen, als mit dem erreichen des Achtelfinales in der CL, müsste man die EL gewinnen.


    Wenn es rein nach Prämien geht, hast Du sicher recht! Mit dem Erreichen des Finales hättest -wenn ich es richtig nachgelesen habe- genau gleich viel verdient, als Sieger 2,5 Millionen mehr, als die Achtelfinalisten der Cl. Aber es kommen ja noch diverse andere Einnahmen dazu, wie zum Beispiel Zuschauereinnahmen! Aber in der EL ist der Lohn wirklich eher kärglich, dafür die Arbeit recht hart (da ja gleich mal ne Runde mehr spielen musst!).