[29] Schmelzer, Marcel

  • Sehr guter Artikel von Spox. Muss da auch gestehen, dass ich Schmelle solch einen Start und Rückkehr zu einer gewissen Leistung nicht zugetraut hätte. Das er wieder Stammspieler ist, zeigt wie stark er sein kann.


    Wünsche ihm nun nur das Beste. Es stimmt schon: Er sollte eine Legende bei uns werden.

  • erstens wieder ein link ohne Erklärung / zweitens war schmelle wieder mal richtig schlecht gestern. Sowas nach einem Spiel zu schreiben ist Bild Niveau.

    Außerdem war er nicht in Ungnade nach dem dfb finale gefallen sondern seit Löw ihn angezählt hatte. Danach ging es noch eine Saison so la la aber danach war fertig. Auch Favre war ein Witz gestern dass er 79 min bis zur ersten Auswechselung wartet und ich hätte def als erstes schmelle rausgenommen. Rafael kann gar nicht so viel schlechter sein, das glaube ich einfach nicht

  • Ich hätte Schmelle auch nicht zugetraut, dass er nochmal so stark zurückkommt. Man merkt ihm auch an, dass er die Vorbereitung mitgemacht hat.


    Gestern ist er mir weder positiv noch negativ aufgefallen. Genauso wie bei vielen anderen Spielern gestern auch.


    Ich hätte eher Dahoud gegen Götze getauscht. Jedenfalls etwas früher.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • "#Schmelzer, der sich seit jeher durch besonders realitätsnahe Analysen auszeichnet, räumt ein, dass es in dieser Saison 'noch nicht so rund läuft, wie wir uns das wünschen'. Niemand lasse sich vom deutlichen 4:1 über Leipzig blenden." [kicker] #BVB

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • wo hast du denn dieses uralte Zitat her

    Im Nachhinein haben es immer alle vorher gewusst.


    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)