Haller, Sébastien [9]

  • Sébastien Romain Teddy Haller



    Position: Mittelstürmer


    Geburtstag: 22. Juni 1994


    Nationalität: Elfenbeinküste, Frankreich


    Beim BVB seit: 6. Juli 2022


    Vertragsende: 30. Juni 2026

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • ich bin da sehr skeptisch, ob das wirklich ein kluger Einkauf war.

    Trotzdem, herzlich willkommen und ich lasse mich gern positiv überraschen.

  • Es ist natürlich mal ein ganz anderer Ansatz, als was wir sonst bei Stürmern pflegen. Zumindest in den letzten 10-15 Jahren haben wir nie einen Stürmer über 25 Jahren verpflichtet.

    Aber deswegen muss es ja nicht falsch sein, zumal wir sonst fast nur Spieler unter 25 verpflichtet haben, Süle die Ausnahme mit 26. Daher ist es sicher nicht verkehrt, auch mal einen erfahrenen Spieler zu holen. Die Erwartungen an einen Haller sind aber andere als z.B. an einen 20jährigen Lewandowski, das ist auch klar.

    "Die Ukrainer, die Tod, Leid und Zerstörung erfahren, kämpfen für uns alle. (Francis Fukuyama)


    "Der Béla Réthy, der hat noch nie das gleiche Spiel wie ich gesehen. (Rolf Miller)

    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

  • ich bin da sehr skeptisch, ob das wirklich ein kluger Einkauf war.

    Ich kann deine Skepsis nachvollziehen. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mich mit diesem Transfer irgendwann angefreundet habe. Es hatte sich ja schon relativ früh abgezeichnet, dass Haller verpflichtet wird. Und irgendwie sehe ich auch keinen anderen Mittelstürmer, der besser passen würde – und der auch nach Dortmund gewechselt wäre.


    Unsere Vereinsführung hat in puncto Torjäger ein sehr gutes Händchen. Darauf vertraue ich auch diesmal. Mit Haller, Moukoko und Adeyemi sehe ich uns für die neue Saison sogar besser aufgestellt, weil eben nicht mehr alles von einem Mann abhängt.

  • Ne gewisse Skepsis ist immer da, gerade wenn man einen Stürmer für diese Summe holt, den man nicht mehr viel entwickeln kann und bei dem man von vornherein einen hohen Wiederverkaufswert ausschließen muss. In diesen Punkten unterscheidet Haller sich deutlich von den Stürmern, die wir in der letzten Dekade geholt haben. In spielerischer Sicht ebenfalls. Deshalb steht und fällt alles mit der Spielidee des Trainers. In der richtigen Umgebung ist Haller ein Topspieler, da hab ich keine Bedenken.


    Dass Jovic fast für lau zur Fiorentina gewechselt ist, ruft bei mir jetzt auch gemischte Gedanken hervor. Hätte man den nicht vielleicht wieder hinbekommen können, ohne ein finanzielles Risiko zu gehen? Der hat in der Liga auch schon gezeigt, was er kann.

    Auf der anderen Seite ist der komplett aus dem Rhythmus während Haller ne Konstante ist.

  • Real hat sich zumindest 50 Prozent an der Transfersumme gesichert, wenn Jovic Florenz wieder verlässt. Das wird allerdings natürlich nur dann passieren, wenn er dort wieder in Tritt kommt.


    Ich denke man wollte einen Stürmer haben, der relativ sicher funktionieren wird. Da Terzic voll in den Transfer von Haller involviert war, wird er sich schon Gedanken gemacht haben.

  • Sehe gerade den Bericht über ihn bei YouTube. Irgendwie erinnert er mich auf eine gewisse Art und Weise an Snoop Dog. Äußerlich ist schon ein Unterschied, aber sein Lächeln hat eine Ähnlichkeit mit dem Rapper.

    Nur der BVB! Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz! :schal:

  • Sehe gerade den Bericht über ihn bei YouTube. Irgendwie erinnert er mich auf eine gewisse Art und Weise an Snoop Dog. Äußerlich ist schon ein Unterschied, aber sein Lächeln hat eine Ähnlichkeit mit dem Rapper.

    Solange er nicht soviel raucht wie Snoop Dog, oder durch Pornodrehs Schlagzeilen macht, passt's ja!🤣🤪

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Nun ja, im Gegensatz zu Snoop ist er Sportler und kein Rapper. :);)

    Nur der BVB! Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz! :schal:

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Haller hat Ajax in einem Abschiedsinterview Rede und Antwort gestanden.

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Ufff. Das ist ein Schock. Dann können wir mit ihm in der Hinrunde wohl nicht mehr planen.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----