Borussia Dortmund - Hertha BSC

  • Warum seid ihr alle fuer Stuttgart? ...

    Ich denke, das hat eher mit der ollen Tante Bertha zu tun, die nun durch die Ochsentour muss.
    Wird ja morgen noch spannend, gegen wen ...

  • Komische Saison und am Ende 8 Punkte Rückstand auf Bayern. Klingt viel, aber bei einem Sieg und einem unentschieden gegen die wären wir (wahrscheinlich) Meister geworden.

    "Die Ukrainer, die Tod, Leid und Zerstörung erfahren, kämpfen für uns alle. (Francis Fukuyama)


    "Der Béla Réthy, der hat noch nie das gleiche Spiel wie ich gesehen. (Rolf Miller)

    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

  • Einfach nur mega gut heute. Sieg ist schön, aber pfeif aufs Spiel. Die Verabschiedungen waren Emotion pur und einfach unfassbar gut. Ich liebe diese Fans und diesen Verein. Es gibt nichts, was so fantastisch ist wie der BVB!

    Und mit Schmelle und Susi wurden Borussen mit Herzblut verabschiedet. Die klangvollen Namen aus den letzten Jahren sind austauschbar, auch ohne das nicht so berauschen-de Spiel nicht so identifikationsstiftend. Ich hoffe, wir gehen wieder zu Vollblutborussen, auch Arbeitern, die fuer das Team auch die langen Wege gehen. Mit einem gut Teil Nachwuchs.

  • Konnte gestern Nachmittag nicht kuck'n. Aber aufzeichnen. Und habe mir nun alles angeseh'n.
    Glückwunsch allen, die live dabei sein konnten!

    Und ausnahmsweise mal einen Dank an sky für eine wirklich ausführliche Übertragung.

    Ob mit allen, weiß ich nicht, aber jedenfalls mit sehr vielen Taschentuchmomenten für SCHMELLE und SUSI - dafür aus der Ferne DANKE WESTFALENSTADION!

    Mit VIEL Hoffnung auf WENIGER Terminkonflikte in der nexten Saison -

    HEJA BVB! :bvb:

  • Ich denke, das hat eher mit der ollen Tante Bertha zu tun, die nun durch die Ochsentour muss.
    Wird ja morgen noch spannend, gegen wen ...

    Diese Ochsentour soll Bertha jetzt aber gewinnen außer es geht gegen Bremen.

    ich wollte sie nur noch weiter quälen und das ihr Großmaul gestopft ist.

    Ob in Chotterburg aber irgendwann Mal Demut einquert darf bezweifelt werden

  • kidolling

    Karin, es tut mir leid. Ich mache im Stadion fast nie Fotos und gestern musste ich mich auf Schmelle und Zorc konzentrieren. Die direkten optischen Eindrücke hinterlassen mehr Erinnerungen bei mir als Fotos und gestern war ich doch emotional sehr angefasst. Klingt sicherlich bescheuert, aber so bin ich nun mal :).

    Meine Liebe - mein Verein

  • Ganz ehrlich, ist mir total egal ob Hertha absteigt oder nicht. Der Verein war für mich seit Jahtrzehnten nur ein Auffüller für die Bundesliga, wenn sie mal gut genug waren. Ob es jetzt Allüren und Größenwahn aus Berlin oder Hamburg in der BL gibt ist mir echt total schnuppe.

    Die Grobheit besiegt jedes Argument und verscheucht allen Geist.
    -- Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  • Auch bezeichnend, dass Zagadou erst einen Elfer verschuldet und dann verletzt raus muss. Echt schade, ich mag seine Art Fussball zu spielen, aber es hat eben nicht gereicht.

    Die Grobheit besiegt jedes Argument und verscheucht allen Geist.
    -- Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  • das Spiel war echt mies, auch wenn es noch zum unverdienten Sieg gereicht hat. Aber Susi's Abschied war schon berührend...da blieb kein Auge trocken.

    Leider sind solche Spieler sehr selten geworden.

  • Das war mal wieder ein lauer Sommerkick von uns.

    Aber Samstag war ich ja wegen anderer Dinge im Stadion.

    Was mich gefreut hat, dass Karma wieder mal zugeschlagen hat - die Berliner haben quasi nach der Führung nur noch auf Zeit gespielt - am Schluss gar nicht mehr, komisch ...


    Lasst uns so hungrig sein wie noch nie.

    Lasst uns so hart arbeiten wie noch nie.

    Aber auch positiv sein wie noch nie.

    Aber am allerwichtigsten:

    Lasst uns so laut sein wie noch nie.

    Dann haben wir die große Chance, eines Tages zu feiern wie noch nie!

    (Edin Terzic / Trainer Borussia Dortmund)

  • kidolling

    Karin, es tut mir leid. Ich mache im Stadion fast nie Fotos und gestern musste ich mich auf Schmelle und Zorc konzentrieren. Die direkten optischen Eindrücke hinterlassen mehr Erinnerungen bei mir als Fotos und gestern war ich doch emotional sehr angefasst. Klingt sicherlich bescheuert, aber so bin ich nun mal :).

    Kann ich verstehen Nadine hat ausgeholfen.

  • Ganz toller Inve

    Enthüllt ^^


    Durch Corona alles nicht verwunderlich und so erwartet.

    In der Tat. Dazu noch weit an den Saisonzielen in den Pokalwettbewerben vorbei geschrammt. Sehr überraschend, dass das ein dickes Minus bedeutet.