Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

  • Ich sag’s klipp und klar : Eine der 3 Optionen 😉


    Wenn man die letzten 3 Spiele als unseren Formindikator nähme,kann man zumindest einen überzeugenden Sieg ausschließen.


    Ich rechne ansonsten mit Allem und ahne eine ermüdende Punkteteilung.

  • Keine Ahnung! Befürchte Niederlage, hoffe auf Sieg, mindestens Remis.

    Nur der BVB! Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz! :schal:

  • Startaufstellung: Kobel – Can, Akanji, Zagadou, Rothe – Witsel, Bellingham – Wolf, Reus (C), Brandt – Haaland


    Ersatzbank: Hitz, Schulz, Moukoko, Reinier, Pongracic, Semic, Bynoe-Gittens, Papadopoulos



    Tom Rothe – für alle, die ihn nicht kennen – ist 17 Jahre jung, Linksverteidiger und spielt eigentlich in unserer U19. Ebenfalls neu im Profikader ist heute Lion Semic. Er ist 18 und spielt auf der rechten Abwehrseite. Jamie Bynoe-Gittens (17, Außenstürmer) saß gegen den VfB Stuttgart schon mal auf unserer Bank.

  • Daumendrück Tom , wünsche Alles Gute 👍👍


    PS Hazard fehlt wegen Rücken.


    PSPS Nicht auszudenken wie unsere Verletztenliste mit dreifach Belastung aussähe

  • Es überrascht mich trotzdem, dass Marco Rose einen Jugendspieler auf die linke Abwehrseite stellt, obwohl Nico Schulz im Kader steht. Ist er angeschlagen? Denn ansonsten wäre das schon ein ziemlich deutliches Zeichen.

  • Ja, das wird hart hinten bei der Flügelzange Kruse/Wind.
    Und vorne muss was gegen die nächste weiße Weste von Casteels passier'n. Der is' da leider ziemlich sehr gut unterwegs.

  • Ne nix bekannt.

    Schulz zeigt uns jetzt über 2 Jahre,das er uns nicht helfen kann…gleichzeitig lässt man Youngster nahezu völlig außen vor.

    Ich kann/ konnte zwar den BVB verstehen , man hofft halt irgendwie noch den Marktwert von Schulz zu schützen…..mittlerweile dürfte dieser jedoch so niedrig sein, das Bank oder noch mal in der Startelf egal sein werden.

  • Na na, erst mal informieren wenn man so was schreibt, Marcus Lindemann kommentiert trotz Lähmung seiner rechten Gesichtshälfte!

  • Na na, erst mal informieren wenn man so was schreibt, Marcus Lindemann kommentiert trotz Lähmung seiner rechten Gesichtshälfte!

    Das tut mir in dem Fall natürlich Leid. Respekt, dass er trotzdem seinen Job weiter macht. Danke für die Aufklärung.

  • Kobel ist die Konstante schlechthin! Wie der den ganzen Affenzirkus wegsteckt, und sich in seinen Leistungen nicht davon beeinflussen lässt, ist echt professionell!

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)