[11] Reus, Marco

  • Dazu müsste man erst einmal wissen, was tatsächlich vorgefallen ist. Da ist ja aktuell viel Glaskugel dabei. Auch in der Medizin gibt es keine Garantien.

    Mit der Glaskugel hast du natürlich recht. Trotzdem gefällt mir nicht was ich da zur Zeit sehe. In der Glaskugel!

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Ach Mensch Marco. :(

    Dir gute Besserung.


    Gib noch mal Gas, hol nächstes Jahr die Meisterschaft und geh´ danach in Rente. Nach all den Rückschlägen würde ich mir so ein "Schluß" für dich wünschen

  • Hab das auch gerade beim aufstehen gelesen .... mir fallen dazu nur 2 Dinge ein dich ich kommentieren muss: Option 1, die haben alle angeflunkert! Option 2, die wollen damit irgendwas verhandlungstechnisch drücken mit Real wegen Reinier! Sei es die Leihgebühr/Gehaltsaufteilung/Bonis

  • in Sachen Marco würde ich weder auf die Zeitungen hören und auch erst mal nicht was von uns Kommt...das bei diesen Muskelaufbau Fehler gemacht worden sind ist ist schon mal Klar, Nur Marco ist ungeduldig und Brutal Ergeizig ..nur Versicherungen machen Druck Verein macht Druck auch wenn man es uns anders Verkaufen will es geht immer nur ums Geld egal von Welcher Seite aus

  • Das Reus wieder völlig gesund und fit ist, verdankt er wohl Bio-Statiker Ralph Frank. Dieser war bei uns mal Physio und gilt in der Branche als Wunderheiler. Er hat auch schon andere Spieler wieder gesund bekommen.


    Reus war zwei Wochen lang in Unterhaching bei dem Heilpraktiker in Behandlung, während wir im Trainingslager in Bad Ragaz waren. Seit über einer Woche ist Reus wieder voll und 100% im Mannschaftstraining. Er kann alles mit und ohne Ball machen und hat keinerlei Beschwerden mehr.


    Bei Reus war wohl die lädierte Sehne mit einem Nerv verklebt. Diese wurden getrennt. Seit dem läuft es wahrlich wieder rund bei Reus.


    Zorc sagt zu Reus:


    "Marco hat in den Einheiten, die ich sehen konnte, einen sehr guten Eindruck gemacht. Er ist sehr kernig und hat eine gute Körpersprache. Seine Ausstrahlung hilft uns. Seine Rückkehr ist sehr positiv für die Mannschaft. Er findet langsam wieder das nötige Vertrauen in seinen Körper. Wir können nur die Daumen drücken und ihn so gut es geht unterstützten, damit das so bleibt."


    Eventuell kommt er im nächsten Testspiel schon zum Einsatz und wäre für den Pokal bereit. Allerdings beobachtet man alles ganz genau und gibt ihm weiter alle Zeit, die er braucht.


    https://www.sport1.de/fussball…etzungspause-vor-comeback

  • Wie kommt man bitte auf diese Diagnose?

    Ultraschall bzw. MRT helfen da

                                                        :schal: Lieber Schweißperlen als gar keinen Schmuck. :schal: