Gladbach - BVB

  • Atmosphärisch wird das ein Gang durch's Feuer! Viel weniger als purer Hass dürfte uns dort nicht empfangen. Spielerisch müssen wir in der Lage sein, das Spiel für uns zu entscheiden. Wird aber auf dem Hintergrund der Gesamtumstände sicher nicht einfach. An Motivation wird es den Ponys sicher nicht fehlen.

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Irgendwie verständlich. Wir schreiben ja auch "Buyern". Hoffentlich bleibt alles im Rahmen ... Einziger Wunsch in diesem Kontext.

  • Schon witzig, wie die Gladbacher einerseits in Rose den leibhaftigen Teufel sehen, aber dennoch sauer sind dass er zu uns gewechselt ist.

    Die Grobheit besiegt jedes Argument und verscheucht allen Geist.
    -- Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  • Schon witzig, wie die Gladbacher einerseits in Rose den leibhaftigen Teufel sehen, aber dennoch sauer sind dass er zu uns gewechselt ist.

    War/ist das bei Götze nicht auch bei uns so gewesen?

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • War/ist das bei Götze nicht auch bei uns so gewesen?

    Stimmt, wobei das bei Rose schon vor der Verkündung von seinem Wechsel zum BvB anfing.

    Die Grobheit besiegt jedes Argument und verscheucht allen Geist.
    -- Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  • Bellingham zu Gast im Feiertagsmagazin


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Schon witzig, wie die Gladbacher einerseits in Rose den leibhaftigen Teufel sehen, aber dennoch sauer sind dass er zu uns gewechselt ist.

    Noch witziger, dass Gladbach und Hütter genau das gleiche durchgezogen haben, was sie dem BVB und Rose heute noch vorwerfen. Herrliche Doppelmoral. Am witzigsten, dass sie sich bei den Trainerwechseln dann noch als Sieger gesehen haben, weil Rose ja in deren Augen viel weniger taugt als Hütter. In der wahren Welt sieht es aber so aus, dass der BVB derzeit um die Spitze mitspielt, während Gladbach auf einem Relegationsplatz residiert.

    Was auch immer die sich für einen Empfang ausdenken... Ich hoffe am Ende bleibt den Initiatoren nur eine weitere Niederlage gegen uns in Erinnerung. Und da bin ich guter Dinge.

  • laut ruhrnachrichten ist reus nicht mitgefahren nach gladbach

    Hoffentlich nur eine Vorsichtsmaßnahme. Auf jeden Fall ein herber Verlust für das Spiel heute.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Diese Elf führt uns zum Sieg


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.