Kaderplanung

  • Einige sind hier ja bereits dabei, den Kader für die nächste Saison zu planen. Um euch dafür eine Plattform zu bieten, ist hier der entsprechende Thread. Hier geht es tatsächlich nur darum, wie und mit welchen Spielern ihr die kommende Spielzeit bestreiten wollt. Ihr dürft euch gerne austoben und einen kompletten Kader zusammenstellen. Welche Baustellen angehen? Wen verkaufen? Wen verpflichten?


    Bitte achtet nur darauf, dass das hier nicht der Transfergerüchte-Thread ist. Für konkrete Transfermeldungen bitte weiterhin die gewohnten Threads nutzen. Danke.

  • Ich starte dann mal, gehe später aber vielleicht noch mal genauer darauf ein.


    Im Gegensatz zu vielen anderen hier, bin ich gegen einen Ausverkauf im Sommer. Ich halte es für absurd, zu glauben, wir würden damit etwas gewinnen. Daher würde ich den Großteil des Kaders gar nicht verändern, sondern bloß in der Defensive verstärken.


    Bei einem entsprechenden Angebot würde ich bloß Sancho gehen lassen. Er wollte bereits im letzten Jahr weg. Wenn man jetzt 80 bis 100 Millionen Euro für ihn bekommen kann, würde ich ihm keine Steine in den Weg legen. Anders sieht es bei Haaland aus. Er ist offensiv aktuell noch unsere Lebensversicherung, daher bitte unbedingt im Klub halten.


    Kommen wir nun zu den Baustellen: Wir brauchen einen weiteren Innenverteidiger, unbedingt einen neuen Rechtsverteidiger und auf der linken Abwehrseite einen Ersatzmann für Guerreiro. Hier würde ich das Geld aus einem möglichen Sancho-Verkauf investieren.


    Als weiteren Innenverteidiger stünde bei mir Jonathan Tah (25) von Bayer Leverkusen hoch im Kurs. Mit ihm, Hummels, Akanji und dem hoffentlich eines Tages nicht mehr verletzten Zagadou wären wir sowohl in einer Dreier- als auch in einer Viererkette bestens aufgestellt. Mit 1,95 Meter ist er außerdem eine echte Verstärkung, wenn es um Standardsituationen geht. Geschätzter Marktwert: 20 Millionen Euro.


    Auf der rechten Abwehrseite kann man Meunier gerne abgeben, wenn sich ein Interessent findet. Mit Morey haben wir da bereits einen soliden Ersatzmann und ich würde nach einem neuen Stammspieler suchen. Den könnte man beim VfL Wolfsburg finden: Ridle Baku. Der 22-Jährige hat sich seit seinem Wechsel aus Mainz sehr vielversprechend entwickelt und könnte unser Problem auf dieser Seite für die nächsten Jahre lösen. Wäre bloß die Frage, ob Wolfsburg ihn gehen lassen würde. Baku ist noch bis 2025 gebunden. Geschätzter Marktwert: 22 Millionen Euro.


    Dritter und letzter Neuzugang wäre ein Ersatzmann auf der linken Seite. Hier würde ich tatsächlich nach einem Perspektivspieler gucken, den man hinter Guerreiro aufbauen kann. Ein Kandidat: der 17-jährige Luca Netz von Hertha BSC. Er hat sich leider vor kurzem den Mittelfuß gebrochen, ist aber dennoch ein großes Talent und konnte in dieser Saison Bundesliga-Luft schnuppern. Mit einem geschätzten Marktwert von 3,5 Millionen Euro dürfte er zudem recht günstig zu haben sein. Problem hier: auch die Bayern sind wohl an Netz dran.


    Damit hätten wir also drei Neuzugänge: Jonathan Tah, Ridle Baku und Luca Netz. Abgänge wären: Jadon Sancho, Nico Schulz, Thomas Meunier, Felix Passlack und leider Lukasz Piszczek, der ja zurück nach Polen geht.


    Am Ende sähe mein Kader für die kommende Spielzeit wie folgt aus:


    -----------------------------------------HAALAND-----------------------------------------

    ----------------------------------------(Moukoko)-----------------------------------------

    ---HAZARD-------------------------------------------------------------------REYNA-----

    ----(Reus)---------------------------------------------------------------------(Knauff)----

    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    --------------------WITSEL------------------------------BELLINGHAM------------------

    ------------------(Delaney)--------------------------------(Brandt)-----------------------

    --------------------------------------------DAHOUD-----------------------------------------

    -----------------------------------------------(Can)--------------------------------------------

    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    -----GUERREIRO---------HUMMELS-------------*TAH---------------*BAKU------

    ---------(*Netz)-------------(Akanji)-------------(Zagadou)------------(Morey)----

    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    ----------------------------------------------BÜRKI-------------------------------------------

    -----------------------------------------------(Hitz)-------------------------------------------



    Ich würde außerdem Hummels die Kapitänsbinde übergeben und Reus erst mal hinten anstellen. Wobei man offensiv ohnehin sehr gut rotieren kann. Auch Brandt würde bei mir zumindest noch einen Platz auf der Bank bekommen. Sollte man noch einen brauchbaren Ersatzstürmer neben Moukoko finden, sehr gerne. Tigges könnte dann verliehen werden und Spielpraxis sammeln. Das ist aber kein Muss. Ebenso, wie ich unsere Situation im Tor erst mal verschieben würde, immerhin haben wir zwei gute Torhüter.


    Die erste Saison unter Rose wird ohnehin erst mal der Orientierung dienen. Ich halte nur nichts davon, im Sommer einen kompletten Umbruch zu machen, nur, um einen Umbruch gemacht zu haben. Das ist auch nicht zielführend.

  • Muss ich voll dagegen halten ,Ohne mehr Einnahmen aus dem CL Pott wirste diese Kaderkosten nicht halten können..Lustlose Spieler weiter hier Rumlaufen lassen nein danke

  • Muss ich voll dagegen halten ,Ohne mehr Einnahmen aus dem CL Pott wirste diese Kaderkosten nicht halten können..Lustlose Spieler weiter hier Rumlaufen lassen nein danke

    Wir können das eine Saison lang halten, da bin ich mir ziemlich sicher. Zumal mit einem Sancho-Verkauf auf einen Schlag viel Geld in die Kasse käme. Und dann ist es schließlich auch eine Sache des Trainers, die Spieler aufzustellen und zu motivieren. Nach 2015 haben wir auch nicht plötzlich den halben Kader verscherbelt. Das hatten und das haben wir auch gar nicht nötig.

  • so Fangen wir erstmal langsam an mit der Planung für die Neue Saison sollten wir erst mal sehen wo wir noch Geld reinbekommen werden ! Abgänge Brandt ,Schulz, Meunier ,Pitsche hört auf ,Schmelle wird dann sicher keine Verlängerung mehr bekommen!

  • Wir können das eine Saison lang halten, da bin ich mir ziemlich sicher. Zumal mit einem Sancho-Verkauf auf einen Schlag viel Geld in die Kasse käme. Und dann ist es schließlich auch eine Sache des Trainers, die Spieler aufzustellen und zu motivieren. Nach 2015 haben wir auch nicht plötzlich den halben Kader verscherbelt. Das hatten und das haben wir auch gar nicht nötig.

    haben schon 120mio aufgenommen

  • haben schon 120mio aufgenommen

    Aber nur 28 Millionen Euro in Anspruch genommen. Der Kader in seiner aktuellen Form und Kostenhaltung ist laut Aki und Rauball auf zwei Jahre finanziert. Man könnte das Niveau schon halten wenn man will. Aber da ist sicher die Frage, was wir machen wollen etc. Denke nicht, dass wir die Kaderkosten signifikant senken werden, wir brauchen ja auch für jeden abgegebenen Spieler einen neuen und dazu noch welche oben drauf.

  • (...) wir brauchen ja auch für jeden abgegebenen Spieler einen neuen und dazu noch welche oben drauf.

    Genau das ist der Punkt. Es bringt uns nichts, wenn wir jetzt wahllos Spieler abgeben, um Gehälter einzusparen, und dann neue Leute holen, die erst mal eine Ablöse kosten und dann auch noch ein Handgeld oder den Berater bezahlt haben wollen – selbst wenn der neue Spieler dann ein paar Euro weniger im Monat bekommt.

  • so erst mal ist die Abwehr Wichtig neuen 1TW, 2 AV ,1 IV ,1 DM wie es aussehen wird hängt erst mal ab von ab , bekommen wir die 3 erst mal weg haben wir Möglichkeiten

  • jepp genau wie dieses Jahr als 2te Kraft :S

    Klar ist das dieses Jahr in der Liga schiefgegangen, aber ich fang doch net an wegen einem Jahr die Ansprüche zu ändern. Nächste Saison ist das große CL wieder die CL-Quali zu erreichen.


    Wenn wir uns für die EL qualifizieren, geht es auch darum diese dann zu gewinnen. Das muss der Anspruch sein und darauf müssen wir den Kader auslegen.

  • Schmelle wird dann sicher keine Verlängerung mehr bekommen

    Schmelle ist jetzt 33, den würde ich fragen, ob er als Führungsspieler mit der U23 in die 3. Liga gehen möchte. Er könnte nebenbei eine Trainerausbildung beginnen und vielleicht in zwei Jahren im Nachwuchsbereich einsteigen. Aber ihn einfach wegschicken? Bitte nicht.

  • Brandt

    Würde ich gar nicht mal unbedingt abgeben wollen. Er ist sicherlich niemand, der auf dem Platz vorangeht, aber er ist immer so gut, wie die Spieler um ihn herum. Als Achter – wie oben von mir dargestellt – könnte er sicherlich einen sehr soliden Einwechselspieler darstellen. Unser Problem ist ja auch, dass wir aktuell von der Bank aus kaum nachlegen können.