DFB-Pokal, Viertelfinale: Borussia M'gladbach - Borussia Dortmund

  • Fußballfans, ein Spiel steht an! Und zwar das Pokal-Viertelfinale gegen die andere Borussia. Charmant für alle, die sich Sky nicht leisten wollen: die Partie wird auch im Ersten übertragen. Das Kräftemessen mit unserem neuen Trainer wird also am 2. März, das ist ein Dienstag, um 20:45 Uhr angepfiffen. Für alle, die am nächsten Tag früh raus müssen, hoffe ich dann einfach mal, dass der BVB es diesmal in 90 Minuten geregelt bekommt.

  • Neue Runde, neues Glück? 16

    1. Auf jeden Fall! Schwarzgelb zeigt den Fohlen in 90 Minuten, wer die echte Borussia ist! (11) 69%
    2. Es reicht am Ende zwar, aber bis dahin sind es 120 schwere Minuten und zeitweise ein Ritt auf der Rasierklinge. (3) 19%
    3. Die Rechnung haben wir ohne die Fohlen gemacht. In 90 Minuten präsentiert Marco Rose, warum wir ihn so dringend brauchen. (2) 13%
    4. Glück braucht es auf jeden Fall, aber im Elfmeterschießen rettet sich der BVB dann doch noch ins Halbfinale. (0) 0%
    5. Mehr schlecht als recht zittert sich der BVB in die Verlängerung, dann ist aber Schluss im Pokal. (0) 0%
    6. Erst haben wir kein Glück – und dann kommt im Elfmeterschießen auch noch Pech dazu. Aus der Traum vom Pokalsieg. (0) 0%

    Die Umfrage endet bei Spielbeginn.

  • Wir kommen weiter 👍

    Hätte ich vor 2-3 Wochen noch anders gesehen...

    Durch den kommunizierten Rose Wechsel hängt in MG jetzt der Haussegen schief....das psychologische Moment ist ganz auf unser Seite.

  • Kein Plan mit unserer Wundertüte! Kann gut gehen oder auch nicht.

    Nur der BVB! Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz! :schal:

  • Gehe jetzt erstmal entspannt die Woche an, freue mich schon jetzt auf Atlético vs Chelsea morgen Abend, will auf jeden Fall mehr Struktur in mein Gitarrenspiel bringen und wetterabhängig auch auf's Rad. Arbeiten werde ich auch müssen, bin allerdings wegen mentaler Schonung gerade im Minimalprogramm. Auch Dank der großartigen Unterstützung durch meine Chefin. Dann wird am Wochenende in der Liga gespielt, und danach fange ich wahrscheinlich an mir Gedanken über unser Pokalspiel zu machen.

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Ich habe das Gefühl dass seit MR als Trainer feststeht etwas positives in unserer Mannschaft passiert ist. Seitdem gehts bei uns aufwärts. Schon komisch aber klar zu sehen.

  • gibraltar

    findest du?

    Sevilla war verdammt glücklich, Schalke war jetzt auch nicht das Gelbe vom Ei.

    Das Glück ist grade mit uns... aber sonst...?

    Von Geburt her Bremer Hanseat, mit Herz und Seele Dortmunder Borusse

  • gibraltar

    findest du?

    Sevilla war verdammt glücklich, Schalke war jetzt auch nicht das Gelbe vom Ei.

    Das Glück ist grade mit uns... aber sonst...?

    Sevilla glücklich? Sevilla war die beste Halbzeit der Saison und danach natürlich nicht mehr so souverän, aber auch kein glücklicher Sieg. Das war verdient, erspielt und erarbeitet.


    Gegen Schalke hatten wir 15 Minuten nach der Halbzeit, die nicht gut waren. Ansonsten waren sie wie zu erwarten absolut chancenlos.


    Spielerisch sind wir schon auf dem Weg der Besserung. Kämpferisch passt das eh schon. Vor allem Sancho ist in einer herausragenden Form und spielt eine richtige starke Rückrunde. Das tut uns natürlich gut.


    Wir müssen halt alles weiter bestätigen.

  • Sevilla glücklich? Sevilla war die beste Halbzeit der Saison und danach natürlich nicht mehr so souverän, aber auch kein glücklicher Sieg. Das war verdient, erspielt und erarbeitet.


    Gegen Schalke hatten wir 15 Minuten nach der Halbzeit, die nicht gut waren. Ansonsten waren sie wie zu erwarten absolut chancenlos.


    Spielerisch sind wir schon auf dem Weg der Besserung. Kämpferisch passt das eh schon. Vor allem Sancho ist in einer herausragenden Form und spielt eine richtige starke Rückrunde. Das tut uns natürlich gut.


    Wir müssen halt alles weiter bestätigen.

    Wir zwei gehen die Dinge komplett unterschiedlich an und argumentieren selten einhellig - das ist aber auch nicht schlimm.


    Sevilla war verdammt glücklich, ja. Da gab es im Spiel so viele Zeitpunkte wo das übelst anders ausgehen kann.

    Verdient am Ende - ja.

    Erspielt - na ja. 1:1, rechnet kein Spanier mit, und gefühlt 80 Prozent des Forums nicht, gefühlt 95Prozent hatten das Würgen, als sie ihn in der Startelf gesehen haben. Geschenkt, an der Stelle.

    Erarbeitet - gezwungen wurden wir, das zu erarbeiten gegen genervte Spanier.

    Beste Halbzeit der Saison - was nimmst du eigentlich... ach, die Frage gab es ja schon. :*


    Schalke - so wie du es beschreibst als Maßstab zu nehmen, absolut darzustellen ist... nun. Das Dümmste und Blödeste was man machen kann.

    Chancenlos - Na ja, Stambouli hatte einen haarsträubenden Fehler den wir gut ausgenutzt haben - danach kippt die komplette Schalker Idee hinten über. Gegen eine Mannschaft, die physisch und psychisch am Boden ist und fußballerisch so brutal limitiert ist, nicht erst seit gestern.

    Bei aller Nachbarschaftsliebe, aber dieses Schalke musst du spielerisch vorführen und zweimal, dreimal mit 0:4 an die Wand fahren. Der einzige "Derby" Charakter kam bei dem Spiel auf, als Kolasinac mal meinte kurz die Grätsche auszupacken.


    Kämpferisch - das mag sein.

    Sancho herausragend - ist dein Superlativ. Ich würde sagen er kommt langsam auf gezeigtes Normalniveau.


    In einem gebe ich dir aber vollkommen und vorbehaltlos Recht: wir müssen auf Teufel komm raus das bestätigen. Den Sieg gegen Sevilla und auch das zu 0 gegen Schalke.

    Alleine - die Vergangenheit mahnt mich zum Nachdenken. Sry - aber ich sehe das nicht so optimistisch, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überraschen und überzeugen.

    Von Geburt her Bremer Hanseat, mit Herz und Seele Dortmunder Borusse

  • Erspielt - na ja. 1:1, rechnet kein Spanier mit, und gefühlt 80 Prozent des Forums nicht

    genau so wie z.B. die 2 Tore von Freiburg gg uns. Da hat auch niemand mit gerechnet, dass die aus ner halben Chance 2 Tore machen. Aber ist ja genau das, was Hummels meinte, und wofür er belächelt wurde. Die 50:50 Entscheidungen liefen halt ne zeitlang einfach gegen uns. Insofern gebe ich dir recht, dass auch etwas Glück gg Sevilla dabei war, aber nicht nur. Dennoch kann das Spiel auch 3:2 für Sevilla ausgehen.


    Auch gg Schalke hatten wir nach der Pause Spielglück, als 04 nach der Pause nur den Pfosten traf. Geht der rein, wird es ein anderes Spiel. Von daher darf man sich jetzt nicht ausruhen, sondern muss sich Chancenüberlegenheit erarbeiten, um bestenfalls auch etwas Spielpech kompensieren zu können.

    "Der Béla Réthy, der hat noch nie das gleiche Spiel wie ich gesehen. (Rolf Miller)


    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)