Rose, Marco - Trainer ab 1. Juli 2021

  • Tja, da kann man nur gespannt sein.


    Wie ich schon sagte, Marco Rose war ja mal einst Spieler unter Jürgen Klopp. Das ist bei den BVB-Verantwortlichen heutzutage sicherlich Qualifikation genug.

  • Ich hätte Terzic gerne bei uns weiter gesehen, er ist ein super Typ, aber er hat leider nicht überzeugt. Vielleicht auch, weil er schon davor zu dicht an der Mannschaft war.


    Mit Rose kommt jemand von Außen, der keinerlei BVB-Stallgeruch hat. Er war sehr erfolgreich bei Salzburg und Gladbach. Er lässt einen hochattraktiven Fußball spielen und ist sehr klar in seiner Idee. Zudem hat er ein gutes Auftreten und ist hochemotional. Für mich passt er zu uns wie die Faust aufs Auge. Freue mich wirklich auf ihn.


    Für uns ist es die Chance wieder zu alter Stärke zu finden und für ihn natürlich den nächsten Schritt in der Karriereleiter zu machen und Trainer einer Spitzenmannschaft zu sein. Natürlich dabei auch nach Titeln streben zu können.


    Auch gut, dass es so früh klar ist, denn dadurch kann er die nächsten Monate mit an den Transfers arbeiten und seine Vorstellungen mitgeben.

  • Eberl [...] der Gentleman

    Finde, das passt!

    Für mich einer der sympathischsten Offiziellen in der Buli.



    "Wir freuen uns sehr auf ihn. Mehr gibt es momentan nicht zu sagen, das tun wir, wenn Marco Rose hier seinen Job antritt. Das gebietet der Respekt vor allen Beteiligten."

    Auch Aki hier mit gutem Fingerspitzengefühl :panda:


    Bin dann mal gespannt...

  • Ganz ehrlich, der Spielstil ist mir ehrlich gesagt total egal.


    Wenn man nur mit dreckigen Siegen erfolgreich ist... ja her damit. Hauptsache man zeigt, dass man da arbeitet und nicht lieber seine Frisur richtet.


    Attraktiver Spielstil steht für mich persönlich ganz weit unten in der Priorität. Das ist doch nicht wie Eiskunstlauf, ein Tor zählt immer einfach, egal ob reingegrätscht oder per Fallrückzieher aus 25 Metern.

    Die Basics sind ja sowieso diejenigen, die unserem Kader total abhanden gegangen sind.


    Sicher hat er da viel rausgeholt, aber muss man halt sehen wie weit unsere Verantwortlichen wirklich auf seine Ideen eingehen. Teilweise hatte ich da schon das Gefühl, dass unsere Verantwortlichen bei den letzten Trainern teilweise andere Vorstellungen hatten als der eigentliche Trainer, was die Zusammenstellung des Kaders angeht.

    Damit steht und fällt aus meiner Sicht der Erfolg, den ein neuer Trainer hier haben wird.

  • Auch Aki hier mit gutem Fingerspitzengefühl :panda:

    Das haben die Vereine ja dem Vernehmen nach schon vor ner Weile miteinander klar abgesprochen, wann sie das alles bekannt geben etc. Man wollte den bestmöglichen Zeitpunkt erwischen. Was glaube ich bei so einem Wechsel nicht wirklich einfach ist.


    Ich denke aber das passt nun. Es ist noch weit genug vor dem Pokalspiel und früh genug, dass alle offen planen und arbeiten können.

  • Ich hätte Terzic gerne bei uns weiter gesehen, er ist ein super Typ, aber er hat leider nicht überzeugt. Vielleicht auch, weil er schon davor zu dicht an der Mannschaft war.

    Also wenn ich das richtig verstanden habe, soll Terzic ja quasi immer der Trainer auf Abruf sein... also wäre der Plan ja eigentlich, dass er dann im Sommer wieder als Co-Trainer im neuen Trainerteam arbeitet...


    Und ich denke schon, dass das durchaus funktionieren kann.

    Schließlich hätte er beim nächsten Engagement dann nicht nur Eindrücke von Favre, sondern auch noch von Rose... da lernt er dann wieder was neues.

  • Ahh, da wird meinem Gladbach-Kumpel erneut wieder das Herz bluten.


    Trotzdem freue ich mich natürlich sehr auf Rose. Er kennt die Liga, hat jetzt CL-Erfahrung gesammelt, hat in Gladbach eine verschworene Truppe zusammengestellt. Fehlende Emotionalität kann man ihm auch nicht vorwerfen. Das wird hoffentlich auch vielen Fans hier bei uns gefallen.


    Ich hoffe, dass Terzic damit einfach nur wieder ins zweite Glied bei uns rückt. Ich würde ihn gerne im Verein behalten.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Ich habe die dumpfe Vorahnung dass der beim BvB an denselben Dingen scheitern wird wie Terzic.

    Die Grobheit besiegt jedes Argument und verscheucht allen Geist.
    -- Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  • Freue mich auf Marco Rose . So wie ich ihn aus dem TV wahrgenommen habe : Offen, direkt , emotional und nicht auf den Mund gefallen .

    Seine Erfolge in Salzburg und MG sind zudem nicht von der Hand zu weisen.

    Allerdings hatte er es bis jetzt weitestgehend mit jungen/hochmotivierten/noname Spielern zu tun.

    Bei uns wartet eine Mixtur aus Toptalenten auf der Durchreise , Grossverdienern mit erheblichen Gap zwischen Löhnung / Leistung (Hummels/Brandt/Reus) , einige Leistungsträger (Rapha,Zag und Hazard) mit erhöhten Reha Aufenthaltszeiten......alles vor dem Hintergrund/Anspruch : zweiter Leuchtturm . Das wird schon ne andere Hausnummer .....aber ich bin (positiv) gespannt .


    PS Ich hoffe dabei sehr , das Marco Rose bereits jetzt aktiv in das Teambuilding (Personalien ) für die neue Saison eingebunden wird.Nicht das nach wenigen Spielen sich rauskristallisiert : tolle Idee ...nur leider nicht die passenden Spieler ( der Peter lässt grüssen) .

  • Willkommen beim BVB. Ich freue mich.


    THE SITH CODE

    Peace is a lie, there is only passion.

    Through passion, I gain strength.

    Through strength, I gain power.

    Through power, I gain victory.

    Through victory, my chains are broken.

    The Force shall free me.