Hoffenheim : BVB

  • Wie spielt der BVB in Hoffenheim? 22

    1. Auswärtssieg (13) 59%
    2. Niederlage (8) 36%
    3. Unentschieden (1) 5%

    Hoffenheim : BVB

    Samstag, 17.10.2020 um 15.30 Uhr

    Meine Liebe - mein Verein

  • wird schwer bei unseren "Lieblingsgegner" trotzdem volle Pulle auf Sieg

                                                        :schal: Lieber Schweißperlen als gar keinen Schmuck. :schal:

  • Auswärtssieg, schon allein um den letzten Spieltag 19/20 etwas wegzuschieben - wird aber interessantes Duell der Knipser Kramaric-Haaland. Sicher ist nur, mit einer Leistung wie in Augsburg gewinnen wir da keinen Tumenblopf.:starwars1::thumbup:

    Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen. (Isaac Asimov)

  • klasse Einstellung :?:

                                                        :schal: Lieber Schweißperlen als gar keinen Schmuck. :schal:

  • Wird eine sehr interessante Partie. Gewinnen wir dort, sieht der Saisonstart wieder viel besser aus!

    Wer glaubt etwas zu sein , hat aufgehört etwas zu werden (Socrates)

  • Wird schwer und kein Selbstläufer. Kommt jetzt aber auch darauf an, wie gut wir aus der Länderspielpause kommen.


    Ein Sieg gegen Hoffenheim müsste definitiv mal wieder her. Der letzte datiert auf den 16.12.2017.


    Zählt dieses Spiel eigentlich bereits zur Strafe, dass keine Dortmund-Fans nach Hoffenheim reisen drüften? Frage für den Sohn einer Uhrmacherin.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • klasse Einstellung :?:

    Eine Mannschaft, die sogar den FC Bayern mit 4:1 abschießen kann, ist automatisch auch für Borussia Dortmund gefährlich. Zumal wir mit der TSG Hoffenheim ohnehin immer unsere Probleme haben. Ich bin mir auch nicht so sicher, dass das ein Selbstläufer wird.

  • Ein Spiel hui, ein Spiel pfui, ein Spiel hui.... Dann kommt Hoffenheim.

    Von Geburt her Bremer Hanseat, mit Herz und Seele Dortmunder Borusse

  • letzten Beiden Spiele waren die uns Haushoch überlegen und das in allen Bereichen .. Selbstläufer sowieso nicht und da Wir nur eine Wundertüte sind Denke mal ist da nix zu holen ...

  • Ich äußere hier auch vorsichtige Zweifel bezüglich eines Auswärtssieges. Der Gegner scheint in einer Topverfassung, gegen uns immer äußerst motiviert, und den richtigen Glauben bezüglich unserer Truppe habe ich einfach noch nicht. Jetzt noch die drecks N11-Pause... Kann meines Erachtens eine kleine Standortbestimmung werden! Vom Gefühl her eher Punkteteilung.

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Irgendwann sollte die Negatiserie mal durchbrochen werden. Ich befürchte nur,daß sich die Unsrigen in Erinnerung an vergangene "Heldentaten " schon wieder in Hemd machen und von der sportlichen Leitung die Devise Geduld und Vorsicht ausgegeben worden ist. Von der SGE lernen heisst siegen lernen. Auf gehts!!!!

  • Nur eines ist auch Klar wenn da noch einer eine Motivation braucht den sollte man Gleich den Pass in die Hand Drücken und Gute Reise Wünschen!!Mehr als was Die uns in Die Fressen gehauen haben letzte Saison geht nicht mehr..

  • tut mir leid, aber da gibt es mit ziemlicher Sicherheit eine Klatsche. Vielleicht aber läßt LV Mal einige Küken auf der Bank und statt dessen Delaney und Brandt rein...dann könnte es eine Überraschung geben.

  • Sehe ich das richtig, du würdest einen Reyna, der maßgeblich zum Sieg gegen Freiburg beigetragen hat, gegen einen Brandt tauschen, der schon seit einiger Zeit auf der Suche nach seiner Form ist.

    Damit gewinnen wir bestimmt...