Top-3-Umfrage: Borussia Dortmund - 1. FSV Mainz 05

  • Wer waren die drei besten Spieler gegen die 05er? 44

    1. Roman Bürki (43) 98%
    2. Jadon Sancho (36) 82%
    3. Marius Wolf (19) 43%
    4. Mario Götze (18) 41%
    5. Julian Weigl (1) 2%
    6. Axel Witsel (1) 2%
    7. Maximilian Philipp (1) 2%
    8. Dan-Axel Zagadou (1) 2%
    9. Ömer Toprak (1) 2%
    10. Manuel Akanji (0) 0%
    11. Abdou Diallo (0) 0%
    12. Thomas Delaney (0) 0%
    13. Marco Reus (0) 0%
    14. Jacob Bruun Larsen (0) 0%

    Aufstellung: Bürki - Wolf, Weigl, Akanji, Diallo - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Bruun Larsen - Götze


    Einwechslungen: 72. Philipp für Bruun Larsen, 78. Zagadou für Wolf, 89. Toprak für Götze

  • Bürki war der Mann des Spiels! Dieser Torwart ist einfach nur mega! Der Einzige, der sich in der zweiten Halbzeit mit allem was er hatte gegen die Mainzer Angriffe gewehrt hat. Der heutige Sieg ist ihm zu verdanken. Es freut mich, dass er von der Süd gefeiert wird.


    Ansonsten noch Marius Wolf für seine gute Leistung und Jadon Sancho für seine beiden Tore.

  • Bürki war der Mann des Spiels! Dieser Torwart ist einfach nur mega! Der Einzige, der sich in der zweiten Halbzeit mit allem was er hatte gegen die Mainzer Angriffe gewehrt hat. Der heutige Sieg ist ihm zu verdanken. Es freut mich, dass er von der Süd gefeiert wird.


    Ansonsten noch Marius Wolf für seine gute Leistung und Jadon Sancho für seine beiden Tore.

    Genau die drei mit der Begründung

  • Wenn ich hier mal kritisch anmerken darf, obwohl ich Sancho in die Top 3 gewählt habe, war ich sauer, wie er mindestens 2 gute Kontersituationen abgebrochen und dadurch entschärft hat.

  • Bürki, Sancho und Götze

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Bürki - sensationell, hat uns mit einer wiederholten Klasseleistung den Sieg gerettet


    Wolf - hat sich inzwischen als RV gut eingespielt, zeigte nicht nur gute spielerische Ansätze, sondern lieferte vor allem eine hervorragende kämpferische und leidenschaftliche Partie


    Sancho - Doppelpacker und einziger in der Offensive, der über das gesamte Spiel Leistung zeigte und Kampfbereitschaft an den Tag legte


    Zusatz:

    Wieso fehlen fast der gesamten Mannschaft ab Minute 35 / 40 Kraft und Kondition und somit Konzentration?

    Falsches Trainig? Falsche oder lasche Einstellung?

    Das Ganze bereitet mir Kopfzerbrechen und inzwischen große Sorgen....:?::?:X(

  • Bürki , mal wieder der Matchwinner.Für mich auch der Einzige der 90 Minuten Kopf und Kragen riskiert hat


    Sancho , der Offensivfaktor


    Wolf , Traumpass und erkennbarer Kampfgeist

  • Ich hatte den Eindruck als ob die meisten dachten das spielen wir locker runter. Das Problem dabei ist wenn es nicht so kommt weil Gegner besser wird kann man nicht so einfach den Hebel umlegen.

                                                        :schal: Lieber Schweißperlen als gar keinen Schmuck. :schal:

  • Ich hatte den Eindruck als ob die meisten dachten das spielen wir locker runter. Das Problem dabei ist wenn es nicht so kommt weil Gegner besser wird kann man nicht so einfach den Hebel umlegen.

    Ja, das können die aus dem Süden leider besser... wenn die so überlegen sind, schießen die 4 oder 5 Dinger rein und lassen den Rest des Spiels auslaufen...

    Aber so wie der BVB da teilweise das Spielen einstellt denke ich manchmal, man ist immer wieder im 4:4-Modus.

  • ROMAN - ./. - ./.


    DANKE an Marco für sein ehrliches Interview, aber ohne Wertung!


    Aufgrund der 2. HZ keiner sonst, da haben alle ihre Lorbeeren verschenkt.

    Kicker-Quelle (Avatar): http:\\www-kicker-de\news\fussball\chleague\startseite\595690\artikel_grenzgaenger-in-schwarz-gelb-rot-html

  • Bürki. Nach dieser 2. HZ waren sämtliche Boni aus HZ 1 aufgebraucht. Auch wenn man bei Götze schon auch gesehen hat wie gut er unserem Spiel tun kann.

    'you do not know what wars are going on down there where the spirit meets the bone'
    (miller williams)




  • Bürki (wieder mal), Jadon (für HZ 1) und vor allem Fuchur der Glücksdrache - der hat die haarsträubendsten Situationen bereinigt......mannmann:huh:

    Die Geschichte lehrt die Menschheit, daß die Geschichte der Menschheit nichts lehrt. (Mahatma Gandhi)

  • Hab nach Hoereindruck Roman und Jadon, dann wusste ich nicht - Mario oder Marius. Hab den ersten genommen, aber heute schien der viel Gescholtene besser gewesen zu sein