Bayern München : BVB

  • Borussina

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Nach wildem Tanz 4:3 für uns - weil die Roten auf Sieg gehen müssen - und wir kontern. Dabei wird es zwangsläufig auf beiden Seiten rappeln. Wenn es jetzt ALLE kapiert haben, können wir es reißen. :starwars1:

    Die Geschichte lehrt die Menschheit, daß die Geschichte der Menschheit nichts lehrt. (Mahatma Gandhi)

  • Gegen die Bayern brauchen wir wieder fitte Aussenverteidiger.

    Durm? :-)


    Weiß nicht, wie es bei Pische aussieht, aber Zagadou hat ja auch bereits als LAV gespielt. Fehlt natürlich etwas die Spritzigkeit aber gegen den FCB würde ich eh, eher auf defensive Stabilität und Konter setzen. Schöne lange passgenaue Bälle kann er ja.


    Wie sieht das eigentlich mit Toprak und Weigl aus? Rapha würde ich auch nicht gerne als LAV verschwendet sehen, zumal er da defensiv noch viel Spielraum nach Oben hätte. Schmelle wäre natürlich auch noch da.


    Keine Ahnung wie das vom Kader in einer Woche aussieht, zumal die Roten ja auch noch eventuelle Ausfälle bekommen können im Pokalspiel unter der Woche.

  • Keine Ahnung wie das vom Kader in einer Woche aussieht, zumal die Roten ja auch noch eventuelle Ausfälle bekommen können im Pokalspiel unter der Woche.

    Denke, daß sie da höchstens den zweiten Anzug aufs Feld schicken - Kovac wird wohl kaum ein Personalrisiko eingehen. Und derartig bodenständig, daß sie den FCH irgendwie als Gegner wahrnehmen, sind die Plattler sicher nicht. Die sehen das als Trainingseinheit vor Zuschauern gegen eine Hobbymannschaft.:ironie:

    Die Geschichte lehrt die Menschheit, daß die Geschichte der Menschheit nichts lehrt. (Mahatma Gandhi)

  • Mhh... wünsche und erhoffe mir ein Sieg.


    Aber in den letzten Spielen gab es in München nur im Pokal immer was zu feiern.


    Gott, ich habe echt Angst, dass die uns einfach abschießen :|. Die letzten Male als wir auf Augenhöhe gehandelt wurden gingen wir in München jeweils 5:1 und 4:1 unter. Und das wurde nur so gimpflich, weil sie kein Bock mehr hatten.


    Immerhin ein 6:0 schließe ich mal getrost aus.

  • Also das letzte Mal als wir auf Augenhöhe gehandelt wurden, haben wir 3:2 gewonnen. Wir werden aber unter Garantie nicht abgeschossen. Dafür sind wir viel zu gut. Bayern hat defensiv auch viele Probleme. Das wird wieder ein torreiches Spiel. Ich denke wir gewinnen erneut 3:2 in München.

  • Außerdem haben wir eine Mannschaft, die einen unglaublichen Willen und eine großartige Moral hat. Das hat sie gegen Wolfsburg auch wieder gezeigt. Wir wollen immer gewinnen und lassen uns durch nichts beirren. Charakter, Einstellung und Moral stimmen bei uns immer. Das allein macht mich zuversichtlich.

  • Ich will jetzt nicht vorab schon den schlimmsten Fall beschwören aber das Gute an dem gestrigen Ergebnis ist doch, selbst wenn wir verlieren sollten nächste Woche ist die Messe noch lange nicht gelesen. Dann wäre es 1 Punkt Rückstand, Bayern hat dann u.a. noch Bremen, Leipzig, Frankfurt da wären die Chancen immer noch absolut gegeben. Umgekehrt, bei einer Niederlage der Bayern ist es schon ne kleine Vorentscheidung. 5 Punkte bei 6 Spielen wäre schon ne Hausnummer.

    Will damit sagen, den größeren Druck hat Bayern.

  • Wenn ic an unsere AVs denke kann ich die Zuversicht nicht teilen .Gnabry und Coman sind schon ein Brett und alleine Wolf gegen den Grabscher oder gegen Coman kann böse enden. Die Roten werden mit schaum vorm Mund das Spiel angehen und ,vom Schiri unterstützt , "Männerfussball" spielen. Ich kann nur hoffen,daß wir nen Sahnetag erwischen und mit fairen Mitteln dagegenhalten.

  • Ja und der souveräne und weltklasse Spieler Rafinha gegen den langsamen und unbeweglichen Sancho, keine Ahnung wie wir da ne Chance haben sollen. Meine Güte immer die selbe negative Einstellung von den selben Usern. Man kann’s echt nicht mehr hören/lesen.

  • Wenn ic an unsere AVs denke kann ich die Zuversicht nicht teilen .Gnabry und Coman sind schon ein Brett und alleine Wolf gegen den Grabscher oder gegen Coman kann böse enden. Die Roten werden mit schaum vorm Mund das Spiel angehen und ,vom Schiri unterstützt , "Männerfussball" spielen. Ich kann nur hoffen,daß wir nen Sahnetag erwischen und mit fairen Mitteln dagegenhalten.

    Zu Deiner Info: Es gibt auch halbvolle Gläser 😉.