Top-3-Umfrage: Borussia Dortmund - FC Augsburg

  • Wer waren die drei besten Spieler gegen die Puppen? 56

    1. Paco Alcácer (55) 98%
    2. Mario Götze (41) 73%
    3. Axel Witsel (25) 45%
    4. Roman Bürki (11) 20%
    5. Achraf Hakimi (6) 11%
    6. Marco Reus (6) 11%
    7. Jadon Sancho (4) 7%
    8. Raphael Guerreiro (3) 5%
    9. Manuel Akanji (2) 4%
    10. Dan-Axel Zagadou (2) 4%
    11. Maximilian Philipp (1) 2%
    12. Abdou Diallo (0) 0%
    13. Julian Weigl (0) 0%
    14. Jacob Bruun Larsen (0) 0%

    Aufstellung: Bürki - Hakimi, Akanji, Zagadou, Diallo - Witsel, Weigl (77. M. Götze) - Sancho, Reus, Bruun Larsen (69. Guerreiro) - Philipp (59. Alcácer)


    Tore: 0:1 Finnbogason (22.), 1:1 Alcácer (62., Sancho), 1:2 Max (71., Hahn), 2:2 Alcácer (80., Guerreiro), 3:2 M. Götze (84., Hakimi), 3:3 Gregoritsch (87., Max), 4:3 Alcácer (90.+6, direkter Freistoß)


    Gelbe Karten: Reus (52.) - Baier (4.), Hahn (42.), Khedira (54.), Gouweleeuw (59.), Caiuby (63.), Finnbogason (79.), Córdova (90.+5)

  • Paco. Götze eingewechselt und zu geschlagen.

    Reus als Kapitän. Geht voran und gibt nicht auf.

                                                        :schal: Lieber Schweißperlen als gar keinen Schmuck. :schal:

  • Favre auf die Frage nach Paco: "Sehr, sehr, sehr, sehr guter Transfer" und lacht sich dann schlappt. Sehr gut drauf unser Trainer, aber sofort auch die Finger die Wunde gelegt.


    Gefällt!

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Paco , klar

    Götze , hat noch mal Schwung gebracht



    Die 3 geht an:

    Witsel Sancho oder Hakimi ?


    -Witsel war Leader- viele wichtige Situationen gelöst und mit Traumpass ein Tor eingeleitet

    -Sancho ständiger Unruheherd

    -Hakimi fand ich nach vorne hin sehr stark.


    Witsel weil konstant.

  • Paco , der Salah des Ruhrgebietes.Kein Auba,kein Lewa hat so schnell,so effektiv bei uns eingeschlagen.


    Mario , was hat der Junge einstecken müssen , kommt dann in ein kippelndes Spiel und macht sogleich ein Tor zum Zungeschnalzen.


    Roman , der Watschenmann der Vorsaison ,der Held der aktuellen Saison.

  • Erstaunlich wie wenige hier Hakimi haben, der Junge bereitet 2 Tore vor und macht auch sonst rechts ein super Spiel. Ansonsten natürlich Alcacer, und für mich mal wieder Witsel.

    Die Grobheit besiegt jedes Argument und verscheucht allen Geist.
    -- Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  • Erstaunlich wie wenige hier Hakimi haben, der Junge bereitet 2 Tore vor und macht auch sonst rechts ein super Spiel. Ansonsten natürlich Alcacer, und für mich mal wieder Witsel.

    dafür waren seine Flanken zu schlecht, seine Vorlagen waren aber schon sehr schön

  • dafür waren seine Flanken zu schlecht, seine Vorlagen waren aber schon sehr schön


    Also einige seiner Ablagen in den Strafraum waren sehr gut, nur dass da halt keiner von uns war. Kommt drauf an, wie man es betrachtet, da zum Teil manchmal einige Spieler diese Abspiele in den Rücken bekamen aber gut gedeckt waren, die Abspiele aber in große freie Räume kamen, da könnte man auch fragen, ob das mit dem Nachrücken optimal ausgeführt wurde. Sicher spielt ein Spieler "normal" direkt auf seinen Mitspieler, doch als Mitspieler muss ich eben auch erkennen, welche großen Freiräume sich da zentral im 16er des Gegners auftun und in diese einrücken. Das ist zum Teil natürlich sehr von der Art und Weise sowie der Philosophie zu spielen abhängig, doch das sollte immer eines der Mittel bleiben, zumal es auch sehr effektiv sein kann und mit wenig Aufwand verbunden ist und die Chancen der Berechenbarkeit vermindert.


    Egal. Die drei von Ermel genannten hatte ich auch auf der Liste.