A grandios Abschied: Roman Weidenfeller

  • Es war sehr familiär und heimelig. Mir hat es Spaß gemacht - das Vorher und auch das Spiel. Klopp ist frenetisch gefeiert worden (mehrere Male), ebenso Neven und mit Abstrichen Manni (beide wurden offiziell verabschiedet wie auch Teddy).

  • Unglaubliche Stimmung - beim Treffen und vor allem im Stadion. Beim Spiel immer der Wechsel zwischen Lachen, weil Spieler wie auch Schiri und Nobby einfach eine perfekte Show mit Comedy-Einlagen geboten haben, und Weinen, weil ich doch oft - auch bei der Verabschiedung von Manni und Neven sowie bei dem Willkommen für Kloppo und Kevin - sehr schlucken musste.


    Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, unsere Foristi wieder einmal zu sehen bzw. kennenzulernen. Alles in allem kann ich sagen:


    It was a grandios Abend. :inlove:

  • Bin jetzt auch zurück. War ein schöner Abend. Viele Gänsehautmomente gehabt. Gerade zum Ende des Kicks wurde es sehr unterhaltsam und stimmungsvoll. Zwischendurch war etwas Leerlauf, auch von der Stimmung her. Aber das war sicher nicht anders zu erwarten.


    Die Verabschiedungen von Neven und Manni fand ich klasse. Hatte damit gar nicht gerechnet. Kloppo auch wieder super drauf und Weide hat es hoffentlich genossen. Auch die Lichtshow zum Schluss war sehr schön, besonders mit YNWA.


    Ich hatte Spaß!


    Beim nächsten Tempelbesuch will ich aber unbedingt mal zu einem Spiel, wo es auch um etwas geht. Wenn es das Budget hergibt. Dann sicher auch ohne meinen Kumpel und dann klappt es hoffentluch auch mal mit dem Treffen.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • das proplem war das viele im stadion waren mit kindern und viele die selten im stadion gehen .der familien block hat 3 mal versucht laola zu machen zur west im 2 block oben der west war zu ende . und welche waren immer am rennen . Aber war sehr schöner abschied .

  • das proplem war das viele im stadion waren mit kindern und viele die selten im stadion gehen .der familien block hat 3 mal versucht laola zu machen zur west im 2 block oben der west war zu ende . und welche waren immer am rennen . Aber war sehr schöner abschied .

    Klar, ist bei mir ja nicht anders gewesen. Da kann man jahrelang fast jedes Spiel am Fernseher sehen, aber wenn man dann selbst da steht, dann merkt man erstmal, dass es viele Dinge gibt, die man am Fernseher gar nicht mitbekommt und dann weiß man auch nicht sofort was man machen soll. Dieses Mal war ich aber schon deutlich mehr "dabei" als die letzten Male. Ist schon geil, wenn dann das ganze Stadion loslegt. :D


    Mein Kumpel, der jetzt eher Sympathisant als echter Fan ist, hatte da doch mehr Schwierigkeiten.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Unser Heinz (Cebu) war absolut geflashed. Im Abstand von 5 Minuten musste er seine Gefühle immer und immer wieder artikulieren. Es war so schön zu sehen wie ein abgeklärter, gestandener Mann so ergriffen und gerührt war. Dazu noch das breite Grinsen von Rotti und seine genialen Kommentare... für solche Momente wurden Abschiedsspiele wohl auch erfunden. Mehr gute Gefühle geht nicht.

  • Shinji war gestern auch im Stadion und saß auf der Bank. Er hatte sichtlich Spaß - vielleicht sollte als Pausengetränk häufiger Caipi angeboten werden :lol: .


    Einziger Spieler aus dem aktuellen Kader war gestern unser nun dienstältester Borusse Schmelle :thumbup:. Lukasz war zwar im Vorfeld angekündigt, ihn habe ich allerdings gar nicht gesehen.


    Was für mich ein Gänsehautmoment war: Als Schmelle eingewechselt wurde und das gesamte Stadion von sich aus applaudiert und Schmelle gefeiert hat - noch bevor Nobby die Einwechselung genannt hat. Das wird Schmelle gutgetan haben.

  • @Rotti


    Ich habe Dir über Whats App die Lasershow geschickt, aber irgendwie scheint sie nicht anzukommen.., ;(

    Das habe ich heute morgen auch versucht. Ich wollte demjenigen, der gestern nicht dabei sein konnte, das Video über WA schicken - geht nicht. =O

    Aber das ganze Spektakel gibt's ja Gott sei Dank auf YT, da kommt die Laser-Show auch durch die Kameraperspektive noch besser 'rüber. ;)

  • Guten Morgen, ich kann mich euch allen eigentlich nur anschließen. Es war ein toller Tag. Es hat super viel Spaß gemacht und es war schön die Personen hinter dem Geschriebenen kennen zu lernen.

    Das Problem mit dem Video von der Lasershow habe ich auch. Ist einfach zu groß zum Verschicken.

    Rundum ein gelungener Tag / Abend mit einen netten Ausklang bei Schilling.

    Der liebe Heinz war auch nach dem Spiel noch sehr ergriffen und es wir durften den Tag über viel interessantes von seinem Leben auf den Philippinen erfahren.

    Für mich halte ich fest: sehr gerne wieder!:knuddeln

  • @Rotti


    Ich habe Dir über Whats App die Lasershow geschickt, aber irgendwie scheint sie nicht anzukommen.., ;(

    Ohhh ... probierst du es nochmal?

    Versuche doch mal, das Video als ANHANG (Datei!) zu verschicken!

    As sieht dann auch anders aus, denn es wird kein Screenshot vom Video, sondern ein Balken mit dem Dateiformat angezeigt.

    Hat was, vor allem mehr Qualität :D


    Das gilt i.Ü. auch für Bilder, die du in ORIGINAL-Größe verschicken möchtest - normalerweise werden große Bilder ja immer "getrimmt", das reicht dann fürs Handy, aber auf dem PC hast du ... naja, Pixel :S=O

    Kicker-Quelle (Avatar): http:\\www-kicker-de\news\fussball\chleague\startseite\595690\artikel_grenzgaenger-in-schwarz-gelb-rot-html

  • Forumstreffen sind die beste Einstimmung - und manchmal fast selbst das Highlight. 8)

    Es war sooo schön... :panda: ... bis auf den Wespenstich im Nacken, den hätte die Wips sich sparen können :lol:

    Kicker-Quelle (Avatar): http:\\www-kicker-de\news\fussball\chleague\startseite\595690\artikel_grenzgaenger-in-schwarz-gelb-rot-html