1. FC Union Berlin

  • Ehrlich gesagt keine Ahnung was da bei Union los ist. In Zeiten von wieder steigenden Infektionszahlen mit sowas kommen...


    Wenn das so weiter geht, kann man froh sein, wenn es bald überhaupt noch ~10-15% Auslastung geben darf.

  • Man fragt sich schon wovon die Verantwortlichen eigentlich Nachts träumen. Kann die leider nicht Ernst nehmen.

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Alter, säuft man bei Union eigentlich Lack?

    Nach zwei Tagen ohne erkenntnisfördernde neue Nachrichten fürchte ich das auch. (Eigentlich untypisch. Normal is' Pils und Kirsch und Pfeffi ...)


    Um auf unseren Disput von vor ein paar Tagen in einem anderen Thread (liebe Admins und Mods - notfalls bitte ordnen - lieben Dank dafür.) zurück zu kommen: als ich von absichtlicher Zuspitzung schrieb, stützte sich dies auf PN und persönliche Gespräche mit hiesigen Forumisti, von denen ich auch so viele wie möglich persönlich kennen zu lernen versuche. Stellte also keine valide Quelle im Sinne Deiner Rückfragen dar. Weshalb ich auch nicht darauf eingegangen bin. So lass' es als daraus gewonnenes Bauchgefühl gelten oder auch nicht. Nicht jeder, mit dem man schon ein Bier geteilttrunken hat, verfügt tatsächlich über die behaupteten Interna. (wie überall ...) Übrig bleibt die Interpretation in die Richtung: willst du ein bisschen, fordere alles. Im Sinne dessen wird sich auch UNION eine Teilhabe an der begrenzten Überall-Fan-Teilhabe zuschreiben. Und das mit Recht. Und egal, wie man selbst aktuell teilzuhaben gedenkt. Ich z. B. gar nicht (vor Ort), trotz DK inne Tasche.