Weidenfeller, Roman - WM '14

  • Denke mal, hat den Zeitpunkt verpasst.

    Erst auf Weltreise, dann seine Ausbildung und 2 Jahre später, machst Du halt kein Abschiedsspiel mehr.

    Ach, er hat noch Zeit.


    Franz Beckenbauer bekam sein Abschiedsspiel schließlich auch erst 2010.

    Komm‘ schon, es gibt schlimmere Trainer und menschlich können wir ihm nichts vorwerfen. Augen zu und durch :) , der Tag heute soll doch Spaß machen. Da hätte ich mit Jogi mehr Probleme.

    Wäre aber vielleicht eine Chance gewesen, um zu zeigen, dass Dortmund eigentlich gar nicht so übel ist :).


    Aber klar, Stöger war schon in Ordnung, hat mich halt einfach nur überrascht. Bleibt für mich ja auch immer ein Freund von Schwarz-Gelb, trotz von nur einem halben Jahr.

  • tinga mit bert


    Heute beim Frühstück war der Chat über Fußball mit meinem ersten Trainer in Deutschland, der sich nicht an die Niederlande von 2010 erinnert, die unser Brasilien im Viertelfinale ins Finale gegen Spanien gebracht haben