Atlético Madrid [La Liga]

  • Saul Niguez verlor mit der spanischen U21 zwar das EM-Finale gegen Deutschland, wurde dafür aber mit dem Goldenen Schuh für seine fünf Tore im Turnier ausgezeichnet. Nur logisch, dass sowas das Interesse anderer Klubs weckt.


    Doch Niguez möchte eigentlich nicht im Mittelpunkt stehen. Um also gar nicht erst weitere Gerüchte aufkommen zu lassen, verlängerte der 22-jährige seinen Vertrag bei Atlético gerade bis Sommer 2026 (!) - also um neun (!) Jahre.


    Dabei wäre sein ursprünglicher Vertrag noch bis 2020 gelaufen, doch Niguez hatte angedeutet, er würde gerne etwas mehr Geld verdienen, damit er auch seiner Familie finanziell unter die Arme greifen könne. Keine Forderung, sondern ein Wunsch.


    Atlético hat diesen nun erfüllt. Weg wollte Niguez ohnehin zu keinem Zeitpunkt, doch sorgte sein Wunsch nach mehr Geld natürlich für Spekulationen. Die haben Atlético und Niguez jetzt endgültig aus der Welt geschafft. Viel Glück auf deinem Weg, Saul!


    http://www.kicker.de/news/fuss…-fuer-atletico-juwel.html

  • Großen Respekt. Zwar kommt es immer mal wieder vor, dass Spieler sich längerfristig an einen Verein binden, aber neun Jahre finde ich mal ne Hausnummer. Gibt leider viel zu wenige von solchen Profifußballern. Und sich dann noch mehr Geld zu wünschen und es nicht zu fordern, nicht für sich, sondern für seine Familie, zeigt einfach, dass sich da jemand seinem Verein und primär seinem Sport verpflichtet fühlt. Vor solchen Leuten ziehe ich dann auch gerne mal meinen virtuellen Hut.


    Danke für das Posten @Engin

  • Gibt leider viel zu wenige von solchen Profifußballern


    Die gibt es schon, nur bei uns wurden sie vom Hof gejagt.

    Ich hab‘ mich nie verbogen,

    das ist alles was ich weiß.

    Und ich laufe gerade weiter,

    denn so schließt sich für mich der Kreis.

    (Peter Maffay)

  • Die gibt es schon, nur bei uns wurden sie vom Hof gejagt.


    Fairerweise muss man sagen, dass auch andere Klubs bereits langjährige Spieler abgegeben haben, weil diese den Ansprüchen nicht mehr entsprachen.

  • Fairerweise muss man sagen, dass auch andere Klubs bereits langjährige Spieler abgegeben haben, weil diese den Ansprüchen nicht mehr entsprachen.


    Stellt sich die Frage, ob wir wie "andere" sein wollen.

    Ich hab‘ mich nie verbogen,

    das ist alles was ich weiß.

    Und ich laufe gerade weiter,

    denn so schließt sich für mich der Kreis.

    (Peter Maffay)

  • Ich dachte eigentlich die Verträge dürften nur eine Laufzeit von maximal 5 Jahren haben und unter 18 Jahren noch kürzer. Zumindest in Deutschland sollte dies doch der Fall sein und eigentlich müsste das doch UEFA oder FIFA Richtlinien entsprechen.

  • Die Fifa-Regularien sagen:


    Zitat

    [...] the time remaining on the existing contract up to a maximum of five year [...]


    Das heißt, ein bereits bestehender Vertrag darf maximal um 5 Jahre erweitert werden. Er hatte ja bereits einen bestehen und den wird man entsprechend verlängert, bzw. einen zweiten aufgesetzt haben.

  • Kein Transfertheater in diesem Jahr! Es ist OFFIZIELL! Antoine #Griezmann verlässt #Atletico!


    .@AntoGriezmann: "Han sido cinco años increíbles; muchas gracias por todo, os llevo en el corazón". https://t.co/9XorY05u1T

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Die Ablöse liegt ab 1. Juli bei 120 Millionen Euro.


    Zuletzt war Barcelona immer wieder im Gespräch

    Die ziehen wohl die AK

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • "Muss was anderes sehen und suche eine neue Herausforderung"... und wechselt dann innerhalb der spanischen Liga.


    Dann können wir ja Dembele zurückholen :lol:

  • Dann können wir ja Dembele zurückholen

    Damit er die nächste Hütte verdrecken kann?! :S

    :admin::)


    Der kann Vattern und Muttern die Bude zumüllen, wahlweise denen in die Schürze flennen, aber bitte hier nicht mehr auftauchen!

    Musste mal geschrieben werden ... Ouz-Bro => Autokorrektur bietet an:

    Out-of-order :lol:

    Kommentarlos...

    Kicker-Quelle (Avatar): http:\\www-kicker-de\news\fussball\chleague\startseite\595690\artikel_grenzgaenger-in-schwarz-gelb-rot-html

  • Ich nehme auch Philippe Coutinho... so ist es ja nicht.

    Mit der richtigen Unterstützung kann der schon einiges. Der hat nur dem Druck in Barcelona nicht standgehalten und nun muss er mit den Anfeindungen der Fans klar kommen. Der wird da nicht mehr glücklich.


    Bei uns könnte er glücklich werden. Ich denke wir würden auch 30 Millionen Euro für ihn locker machen :P

  • Ich denke wir würden auch 30 Millionen Euro für ihn locker machen

    Nur das Gehalt wird vermutlich schwer zu stemmen sein.

    Die Grobheit besiegt jedes Argument und verscheucht allen Geist.
    -- Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  • ach, da hauen wir ein paar Fananleihen raus und holen uns den Jung für 1,5 Jahre...läuft:P

    "Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos."
    John Paul Getty

    :S