[10] Götze, Mario

  • nein. Im Sommer sollte das geklärt sein. Ohne VVL dürfte er auf der Transferliste landen. Ich bin allerdings zuversichtlich, dass man da schon eher spricht und dann Vollzug vermeldet.

    "Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos."
    John Paul Getty

    :S







  • Kommt da noch eine Argumentation oder ist das alles?

    Ach Engin...

    Mal abgesehen von der Vergangenheit wo MG quasi im Alleingang die Mannschaft 2011/2012 und das Projekt/Zukunft zerstört hat sehe ich auch diese Saison als nicht sehr gelungen an von MG.

    Er ist zu langsam, zu wenig torgefährlich, zu wenig robust und was mich am meisten stört ist seine Körpersprache und die mangelnde Eigenschaft mal endlich Verantwortung zu übernehmen und evtl. einer der Führungsspieler zu werden. Gerade in der Phase wenn Marco nicht fit war, hätten gerade die jungen Spieler Ihn gebraucht.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."


    Albert Einstein



  • malenkov58


    Anfangs hat mich Götze auch nicht so wirklich überzeugt. Da habe ich mich dann schon gefragt, was Sankar da teilweise gesehen hat, dass er ihn immer so loben konnte. Aber gerade die letzten paar Spiele fand ich von Götze durchaus überzeugend. Ich habe mal beim kicker geschaut: auch dort hat man Götze zuletzt besser bewertet. Ist natürlich nicht das Maß aller Dinge, aber ich finde, durchaus ein Anhaltspunkt. Zudem ist Götze jemand, der in der Offensive auf verschiedenen Positionen spielen kann. Solange es also keine Alternative zu Alcácer gibt, würde ich ihn unter keinen Umständen abgeben wollen. Wenn er bis zum Saisonende weiterhin gute Leistungen zeigt, würde ich auch mit ihm verlängern. Dass er damals lieber zu den Bayern ging, habe ich inzwischen verdrängt. Spätestens Lewandowski wäre so oder so gegangen.

  • Anstatt irgendwelche Photos mit den roten Kamraden zu posten sollte MG an sich arbeiten und endlich das Versprechen einlösen,das er mal war.Jemand,der soviel fussballerische Klasse mitgekriegt hat sollte endlichden Beweis antreten,daß er ne Mannschaft führen und mitreissen kann. Diese Kinkerlitzchen mit den sozialen Medien kann er gerne betreiben ,wenn er endlich die Erwartungen erfüllt. Sollte er sich nicht mehr steigern können wäre das für mich ne herbe Entäuschung. Ich hätte erwartet ,daß MG in unserem Spiel irgendwann den Takt vorgibt ,aber dann muss man sich auch trauen und mal was riskierenund sich nicht hinter ein paar guten Aktionen verstecken.Bisher ist das ganz gut,was er liefert ,aber bei dem Talent muss einfach mehr drin sein,es sei denn Mario ist mit seiner Darbietung zufrieden. Ich glaube viele erwarten mehr von ihm.

  • Wild finde ich das Foto jetzt nicht. Klar in Anbetracht dessen wie manche Fans reagieren würden, hätte ich es vermutlich nicht gepostet. Aber das Spieler von uns auch mit Spielern von Bayern befreundet sind oder Abende miteinander verbringen, ist jetzt nichts außergewöhnliches ^^

  • Verstehe jetzt nicht, wieso man da jetzt einen großen Aufschrei macht. Dürfen die Spieler keine Freizeit und Privatleben haben oder wie?


    Wenn ich die Titelzeile „Was zur Hölle ist falsch mit dir?“ zitieren soll... "Was zur Hölle ist eigentlich falsch mit euch Fans?"


    Letztendlich reden wir hier immer noch über Sport...

  • Wenn man halbwegs klar in der Murmel ist, weiß man doch was man damit auslöst.

    Langsam kann ich ihm seinen Wechsel nicht mehr verübeln, denn er scheint einfach nicht die hellste Kerze auf dem Leuchter zu sein …

  • Verstehe jetzt nicht, wieso man da jetzt einen großen Aufschrei macht. Dürfen die Spieler keine Freizeit und Privatleben haben oder wie?


    Wenn ich die Titelzeile „Was zur Hölle ist falsch mit dir?“ zitieren soll... "Was zur Hölle ist eigentlich falsch mit euch Fans?"


    Letztendlich reden wir hier immer noch über Sport...

    Von mir aus kann er sich mit dem Papst, Trump oder sonst wen treffen, aber ich poste den Scheiß dann nicht.