Transfers und Gerüchte ohne BVB-Bezug

  • Warum verlässt Subotic eigentlich Union? Freiwillig, unfreiwillig, oder wieso bleibt Neven nicht?

    union wollte subo nicht mehr .Er wurde ja freigestellt um neuen verein zu und war deswegen nicht mehr mit im traininglager

  • Warum verlässt Subotic eigentlich Union? Freiwillig, unfreiwillig, oder wieso bleibt Neven nicht?

    Mit Schmerzen bei allen Beteiligten, Verein, Fans und Neven. Einhelliger Dank für ein tolles Jahr und beste Wünsche für seine nunmehrigen Zukunftspläne, zu denen es kam, weil man eben nicht rumgeeiert hat um den heißen Brei, dass er höchstwahrscheinlich nur wenig Einsatzzeiten bekommen würde. Und Neven ist halt keiner, der auf der Bank oder Tribüne sein Gehalt nachzählen möchte. Hier in Köpenick hinterlässt er einen großen guten Fußabdruck, der prominenteste S-Bahn-Fahrer der Stadt ...

  • Laut Kicker waren es aber eher keine Bauchschmerzen von Seiten der Union-Führung, Uwe.

    Ja, wenn's der kicker sagt ...
    (Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass die Gespräche in deren Redaktionsräumen stattgefunden haben.)


    Am Ende war es, nach allem, was ich weiß, und das ist natürlich längst nicht alles, Nevens Entscheidung, UNION hätte wohl den Vertrag erfüllt - mit den bekannten Infragestellungen von Einsatzzeiten. Diese hatten natürlich mit der zweiten Halbserie zu tun, was auch Neven klar sein musste. Und nur diese Offenheit meinte ich oben.

  • Ja, wenn's der kicker sagt ...
    (Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass die Gespräche in deren Redaktionsräumen stattgefunden haben.)


    Am Ende war es, nach allem, was ich weiß, und das ist natürlich längst nicht alles, Nevens Entscheidung, UNION hätte wohl den Vertrag erfüllt - mit den bekannten Infragestellungen von Einsatzzeiten. Diese hatten natürlich mit der zweiten Halbserie zu tun, was auch Neven klar sein musste. Und nur diese Offenheit meinte ich oben.

    Naja, die werden schon gut auch vernetzt sein und auch mal etwas mitbekommen, was nicht durch die PR-Brille gefiltert ist. Daher würde ich das definitiv nicht ignorieren. Die Trennung nach einem Jahr wirkte auf mich jedenfalls komisch.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Ist halt so. War ein gutes Jahr und jeder geht jetzt seine Wege.

    Muss man jetzt auch kein Fass aufmachen bzw. den Verantwortlichen komische Dinge attestieren nur weil der Kicker etc. Was schreibt.

    Ich habe persönlich nichts schlimmes gehört wenn ich meine Quellen angezapft habe

                                                        :schal: Lieber Schweißperlen als gar keinen Schmuck. :schal:

  • Naja, die werden schon gut auch vernetzt sein und auch mal etwas mitbekommen, was nicht durch die PR-Brille gefiltert ist. Daher würde ich das definitiv nicht ignorieren. Die Trennung nach einem Jahr wirkte auf mich jedenfalls komisch.

    Weisse, Stefan, man könnte eine Tiefenrecherche versuchen, aber erstens will ich das nicht, zweitens würde sie zu keinen wahrhaftigeren Ergebnissen führen (können) und DRITTENS: Ich war einfach nur glücklich, unseren Ur-BORUSSEN, hier in der ALTEN FÖRSTEREI wieder- und auch hier geliebt zu seh'n. :inlove: That's all.

  • Spricht dir ja auch keiner ab. Ich bin nur eher an allen Aspekten der Trennung interessiert. Der Kicker wird seine Quellen im Verein haben, der sie vertrauen. Sonst hätten sie das nicht geschrieben.


    Dass sich mein Bild von der Kompetenz in der Union-Führung in den letzten Monaten gewandelt hat, hat ja mit dem Kicker-Artikel nichts zu tun. Es passt aber dazu, weshalb ich die genannten Gründe als glaubwürdig einstufe und sie tatsächlich Faktoren gewesen sein könnten. Neven war schon sehr aktiv mit seinen Meinungsäußerungen, die aber nicht gegen Union gingen.



    Heißt ja nicht, dass die Wertschätzung von Neven von Unioner-Seite nicht stimmt. Es ist keine Schande, wenn es mehr Gründe für die Trennung gibt, als nur sportliche.


    Die Wahrheit wird dazwischen liegen. Und mir ist es letztendlich auch egal. Hauptsache beide Parteien können gut mit der Situation leben.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • ((Teil-)Zitat oder @-Erwähnung, Skeletor, würde helfen, d'ran bleiben zu können.)


    Als Entgegnung kann ich mit Deinem Post leider nicht sehr viel anfangen.


    Der erste Absatz ist rein spekulativ.


    Der zweite lässt mich grübeln, was Du damit sagen willst.


    Der dritte ist unstrittig. Von "Schande" war eh an keiner Stelle die Rede.


    Der vierte kostet minnesten 09 EUR in's Phrasenschwein. (Oder au'm Tresen :beerdrink:)

  • Ich hatte dich angesprochen.


    Der erste Absatz ist meine berufliche Erfahrung. Der Kicker ist nicht die Bild und saugt sich irgendwas aus den Fingern. Natürlich können die auch nur darüber berichten, was ihnen aus den Vereinen berichtet wird. Die Gespräche finden natürlich nicht in den Redaktionsräumen statt. Der Journalist spricht aber regelmäßig mit Leuten aus dem Verein und bekommt so auch einiges mehr mit. Nur so bekommst du auch an Geschichten außerhalb der PR-Blase der Vereine. Das ist gut und wichtig, dass über sowas berichtet wird und es nicht unter den Teppich gekehrt wird.


    Der zweite Absatz bezieht sich auf die öffentliche Kritik, die Neven im April und Mai zum Umgang des Fußballs mit dem Coronavirus formuliert hat. Da hat er ja kein Blatt vor den Mund genommen und Misstände direkt angesprochen.


    Gibt es beispielswiese hier:

    https://www.ruhr24.de/bvb/neve…et-dortmund-13634283.html


    oder hier:

    https://www.mopo.de/sport/fuss…s-reicht-nicht---36681590


    oder hier:

    https://www.sportschau.de/fuss…c-bundesliga-bbc-100.html


    Wenn man das dann gegenüberstellt mit welchen Argumenten die Union-Führung eine vollständige Rückkehr der Fans ins die Stadien durchdrücken wollte, dann kann ich sehr gut nachvollziehen, dass man die Kritik von Neven eher als störend empfunden hat. Vor allem wenn die öffentliche Meinungsäußerung überhaupt nicht mit dem Verein abgesprochen wurde.


    Hier der Link zu den Plänen: https://www.zeit.de/sport/2020…erlin-stadion-voll-corona


    Den Fünfer fürs Phrasenschwein gebe ich dir im dann als Bier-Spende im dann wieder vollbesetzen Westfalenstadion! Wenn die ganze Scheiße wieder vorbei ist. :beerdrink:

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • O. k, Stefan,


    habe jetzt alle Deine Links nachgelesen. Dass deren Inhalt auf die weitere Vertragsgestaltung Einfluss gehabt haben könnte, ist nicht unbedingt auszuschließen aber genauso wenig erwiesen. Ich glaube, eher nicht, da das grundsätzliche Interesse gar nicht im Widerspruch ist. Über die unterschiedlichen Meinungen zu Wegen, dahin zu gelangen, tauschen sich verständige Menschen gewöhnlich aus. Zu denen zähle ich die UNIONer Vereinsführung ebenso wie Neven.


    Die Kritik Nevens hätte nichts, aber auch gar nichts an einem irgendwie gearteten Durchdrückwillen UNIONs geändert. Der wiederum nichts, aber auch gar nichts mit deren Durchdrückfähigkeit zu tun hatte. Er hat nur u. a. mit zu der jetzigen Situation geführt.


    Ganz abgesehen davon muss man im Moment bei allen Zeitdokumenten den (beinahe tag-) genauen Zeitpunkt ihrer Entstehung beachten. Denn eines jedes Beteiligten Erkenntnisse entwickeln sich täglich.


    UNION hat sich inzwischen mehrmals dazu geäußert, bewusst zugespitzte Forderungen/Vorschläge eingebracht zu haben, um – vielleicht – wenigstens an schließlich rundgeschliffenen Varianten davon (evtl. initiativ) mitgewirkt zu haben. Genau das ist eingetreten.


    Weder hatte das m. M. mit Neven zu tun, noch bzw. schon gar nicht umgekehrt.

  • Dass deren Inhalt auf die weitere Vertragsgestaltung Einfluss gehabt haben könnte, ist nicht auszuschließen aber genauso wenig erwiesen

    Das ist doch genau das, was der Kicker geschrieben hat? Kann Einfluss gehabt haben, muss aber nicht. Diese Unstimmigkeit gehört aber auf jedem Fall zum Narrativ, wenn der Kicker diese Infos hat.


    Es ist natürlich klar, dass offiziell in allen Äußerungen jetzt das PR-Wischiwaschi im Vordergrund steht. Kann stimmen, muss aber nicht.


    Zitat

    Die Kritik Nevens hätte nichts, aber auch gar nichts an einem irgendwie gearteten Durchdrückwillen UNIONs geändert. Der wiederum nichts, aber auch gar nichts mit deren Durchdrückfähigkeit zu tun hatte. Er hat nur u. a. mit zu der jetzigen Situation geführt.


    Klingt aber letztendlich nur spekulativ. Verstehe den Absatz aber nicht. Was ist Durchdrückfähigkeit?

    Zitat

    UNION hat sich inzwischen mehrmals dazu geäußert, bewusst zugespitzte Forderungen/Vorschläge eingebracht zu haben, um – vielleicht – wenigstens an schließlich rundgeschliffenen Varianten davon (evtl. initiativ) mitgewirkt zu haben. Genau das ist eingetreten. Weder hatte das m. M. mit Neven zu tun, noch bzw. schon gar nicht umgekehrt.


    Der letzte Satz ist natürlich deine Interpretation. Ich habe bisher leider noch keine Äußerungen von Seiten der Unioner-Seite gelesen, dass sie die Vorschläge bewusst zugespitzt hätten. Stattdessen hat Zingler auch noch über einen Monat nach der massiven Kritik an dem Vorschlag daran festgehalten und den Vorschlag wiederholt.


    Aber selbst mit dieser Erklärung "bewusst überspitzt" kann ich nur sehr schwer leben. Ich weiß nicht, ob es das in irgendeiner Form besser macht und es klang leider auch nicht "bewusst überspitzt".

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Letzter Versuch, vorausgeschickt, dass mir Rechtaben wollen gerade völlich abgeht:

    • Kicker: Wir schreiben letztlich beide dasselbe.
    • Durchdrückfähigkeit: Ein Zingler ist kein Rummenigge.
    • Zuspitzung: wenn Du nichts dazu gelesen hast, kann ich's nicht ändern und ändert es nix an dem, was ich dazu gehört habe. (Bereits, als es hier zum ersten mal heftig diskutiert wurde und auch ich mich dagegen ausgesprochen habe, mit voller Hütte starten zu wollen.)

    Liebe Grüße.

  • Ich wollte dir nur sagen, dass ich nichts dazu gelesen habe, damit du meinen Wissensstand kennst auf dem ich argumentiere. Nicht weil ich sage, dass es das nicht gegeben hat. Medial finde ich dazu auch nach Recherche allerdings leider nichts, deswegen hatte ich mir von dir Aufklärung erhofft, wo man diese Erklärung nachlesen kann.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Flick bekommt Götze...flickt den fussballerisch wieder zusammen und Götze spielt wieder am Limit...dann klappt das wohl noch eher mit dem CL Titel als bei uns und alle sind happy...oder nicht?:/

    "Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos."
    John Paul Getty

    :S







  • Flick bekommt Götze...flickt den fussballerisch wieder zusammen und Götze spielt wieder am Limit...dann klappt das wohl noch eher mit dem CL Titel als bei uns und alle sind happy...oder nicht?:/

    Erstmal abwarten und Tee trinken.;)


    Wie gesagt, es würde einer gewissen Ironie nicht entbehren, würden wir dann die Sensation schaffen.

  • Bei uns aussortiert (mehr oder weniger), und jetzt zurück an die Isar? Was dann an Ablöse gespart wird, kann man ja in Sachen Gehalt drauflegen. Ganz ehrlich: Geht mit am Arsch vorbei!

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Mario wer?


    THE SITH CODE

    Peace is a lie, there is only passion.

    Through passion, I gain strength.

    Through strength, I gain power.

    Through power, I gain victory.

    Through victory, my chains are broken.

    The Force shall free me.