• Da die Abstellungen Pflicht sind, wird man da nichts machen können. Zumal es für die Spieler eine Ehre und ein Traum ist für das eigene Land aufzulaufen.


    Hauptsache ist, dass wir mit den meisten dennoch auflaufen können gegen Mainz. Bisher fallen nur Moukoko und wohl Guerreiro aus. Hoffe Akanji kommt nicht dazu.


    Auf der anderen Seite haben wir dann noch Pongracic.


    Läuft halt blöd mit den Verletzungen. Vielleicht aber auch ein Fehler von uns, weil Akanji bisher jede Minute die Saison gespielt hat.

  • Vielleicht aber auch ein Fehler von uns, weil Akanji bisher jede Minute die Saison gespielt hat.

    Macht Sinn, dass der Verein, der den Spieler bezahlt, ihn für die Nationalmannschaft schont ....


    THE SITH CODE

    Peace is a lie, there is only passion.

    Through passion, I gain strength.

    Through strength, I gain power.

    Through power, I gain victory.

    Through victory, my chains are broken.

    The Force shall free me.

  • Es ist schon mehr oder weniger der Normalzustand beim BVB, dass ein Viertel, teilweise sogar ein Drittel des Kaders verletzungsbedingt nicht zur Verfügung steht.

  • Sind andere Vereine durch die N11-Reisen auch so gebeutelt? Ist ja aktuell wieder echt übel bei uns.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Zum einen ist mir natürlich bekannt, dass eine Abstellungspflicht besteht. Aber zum anderen besteht auch eine Sorgfaltspflicht der Verbandstrainer gegenüber den Vereinsangestellten (sprich: Spielern). Und wenn ein Akteur - wie z. B. jetzt Akanji, aber auch in der jüngsten Vergangenheit Hummels - eine Verletzung spürt und er dennoch weiter aufläuft, nachdem er von der jeweiligen medizinischen Abteilung untersucht wurde, dann aber verletzungsbedingt für den Verein ausfällt, stelle ich mir schon die Frage, welchen Nährwert dies für den Verein hat, bei dem der Spieler unter Vertrag steht und von dem er bezahlt wird. Wobei sich der jeweilige Spieler selbstredend auch hinterfragen sollte.

  • Na sagte doch schonmal Subotic in einer Dokumentation von der ARD Sportschau. Schmerzmittel gehören zum Standard.


    Aus meiner Sicht eigentlich ein Zustand.

    Wenn man Fußball nur mit Schmerzmittel spielen kann, ist halt die Frage allgemein ob da was richtig läuft... gilt eigentlich für alle Sportarten.


    Denn wenn man Schmerzen hat sagt der Körper ja eigentlich schon "Mir reicht es". Ich weiß nicht, kein Job der Welt ist es Wert sich körperlich kaputt zu machen. Gerade als Profisportler die nach der Karriere den Großteil des Lebens auch noch vor sich haben.

  • <X<X<X<X<X<X<X<X<X<X<X<X<X


    Was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein.

    Ich fürchte, in den nächsten Tagen können wir die komplette Saison in die Tonne hauen.


    THE SITH CODE

    Peace is a lie, there is only passion.

    Through passion, I gain strength.

    Through strength, I gain power.

    Through power, I gain victory.

    Through victory, my chains are broken.

    The Force shall free me.

  • Rose hat es auf der PK bekannt gegeben. Ebenso fallen Meunier und Schulz verletzt aus. Meunier war ja schon gegen Amsterdam nicht schmerzfrei.


    Klar fehlt uns dann was, aber ich sag mal CL-Achtelfinale und Pokal nächste Runde muss auch mit den anderen drin sein. Auch ein Sieg gegen Bielefeld ist ohne die Jungs Voraussetzung.

  • Das blöde ist halt, dass die Verletzungen alle voraussichtlich kein Problem von falschem Training oder Belastung sind. Rose hatte vor dem Mainz-Spiel schon einige Verletzungen erklärt. Haaland fiel zum Beispiel drei Spiele aus, weil Hummels ihm das Knie im Training in den Oberschenkel gehauen hat. Es gibt für viele der Verletzungen irgendeinen Zusammenstoß, der dieser vorausgegangen war. Das macht es dann so bitter.


    Insgesamt müssen wir natürlich dennoch schauen, was man machen kann. Es wäre halt gut, wenn die verletzten mehr Zeit hätten Stück für Stück rangeführt zu werden.


    Hummels spielt die ganze Saison bereits mit Schmerzen und konnte bisher keine Pause kriegen. Ich hoffe mit der anstehenden Rückkehr von Zagadou und in Kombination mit Pongracic kann er auch mal nen Spiel oder zwei Pause kriegen.


    Bei uns muss man eher fragen welcher Spieler nicht unter Schmerzen aufläuft. Ironischerweise ist ausgerechnet Reus bisher der Spieler, der keine Verletzung hat und top fit ist.

  • Klar fehlt uns dann was, aber ich sag mal CL-Achtelfinale und Pokal nächste Runde muss auch mit den anderen drin sein. Auch ein Sieg gegen Bielefeld ist ohne die Jungs Voraussetzung.

    Mit Malen und Reinier im Sturm? :lol:

    Von der Schweizer Käse Abwehr will ich mal gar nicht anfangen.

    Ich bin bedient.


    THE SITH CODE

    Peace is a lie, there is only passion.

    Through passion, I gain strength.

    Through strength, I gain power.

    Through power, I gain victory.

    Through victory, my chains are broken.

    The Force shall free me.

  • Das wird uns einige Punkte kosten. Wir haben Haalands Ausfall im vergangenen Jahr auch nicht kompensieren können. Zumal wir offensiv noch weitere Ausfälle haben.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Womit wir wieder bei dem Thema sind, ob es sinnvoll ist, ohne gestandenen zweiten Mittelstürmer in die Saison zu gehen.

    Und nein, ein 16-jähriger, der ohnehin verletzt ist, ist kein gestandener Ersatz.

    Ein Choupo-Moting, wie ihn Bayern für Lewandowski hat, das wäre ein Ersatz.


    THE SITH CODE

    Peace is a lie, there is only passion.

    Through passion, I gain strength.

    Through strength, I gain power.

    Through power, I gain victory.

    Through victory, my chains are broken.

    The Force shall free me.

  • Haaland muss aufpassen, dass er nicht zum neuen Robben wird. Wenn er weiter so verletzungsanfällig bleibt, wird es nix mit dem Weltfußballer.


    Messi, Ronaldo, Lewa waren in ihrer Karriere fast nie verletzt.

    "Der Béla Réthy, der hat noch nie das gleiche Spiel wie ich gesehen. (Rolf Miller)


    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

  • Vielleicht zaubert Rose ja noch unseren "Kimmich" aus dem Hut, damit in den Wochen ohne Erling zumindest die Mentalität stimmt. Sonst kann das unter Umständen ein trauriger Herbst werden.

    There's a Rainbow at the End of Every Storm

    (Marty Stuart and His Fabulous Superlatives - Soul's Chapel)

  • Nervt mich vor allem, weil wir einen sehr guten Saisonstart in allen Wettbewerben hatten. Überall liegen wir voll im Plan für eine erfolgreiche Saison. Hoffe, dass wir das jetzt nicht in den nächsten zwei bis drei Wochen alles verlieren.


    Aber ehrlich gesagt: Wenn wir Bielefeld und Ingolstadt nicht auch ohne Haaland und Meunier schlagen, dann wäre das kein gutes Zeugnis für den Rest.