Premier League [England]

  • Everton-Keeper Pickford räumt Virgil van Dijk im eigenen Strafraum mit aller Gewalt ab und hat Glück, dass der Linienrichter auf Abseits entscheidet. Für van Dijk ist das Spiel an dieser Stelle aber zu Ende, ihn hat's am Knie erwischt, aber er geht zumindest eigenständig vom Platz. Ihn ersetzt Joe Gomez.

  • Bei Sky wird gerade diskutiert, ob man nicht die Regeln anpassen muss. Denn Pickford, der van Dijk ohne Rücksicht auf Verluste auf Kniehöhe weghaut, kommt ungestraft davon, weil die Fahne hoch ging. Van Dijk hingegen ist verletzt und kann nicht weitermachen. Ich bin da durchaus dabei, dass auch solche Aktionen bestraft werden müssen. Die Spieler sollten nicht zum Freiwild werden.

  • Für die Reds war diese Aktion ein Schock. Daraus resultiert nun der Ausgleich für Everton in der 20. Minute. Keane köpft den Ball an LFC-Keeper Adrián vorbei ins Tor.

  • Für die Reds war diese Aktion ein Schock. ...

    Klingt auch nicht optimistisch für van Dijk.

    Bei Sky wird gerade diskutiert, ob man nicht die Regeln anpassen muss. Denn Pickford, der van Dijk ohne Rücksicht auf Verluste auf Kniehöhe weghaut, kommt ungestraft davon, weil die Fahne hoch ging. Van Dijk hingegen ist verletzt und kann nicht weitermachen. Ich bin da durchaus dabei, dass auch solche Aktionen bestraft werden müssen. Die Spieler sollten nicht zum Freiwild werden.

    Seh' ich auch so. Eine Tätlichkeit würde auch nicht durch Abseits irrelevant. Warum dann ein rüdes Foul? Abseits soll(te) nur vor unberechtigetn Toren schützen, nicht vor berechtigten Sanktionen.

  • Naja, unverdient ist der Ausgleich nicht. Liverpool ist mit dem Ausfall von van Dijk eingebrochen und Everton macht kein schlechtes Spiel. Vielleicht gelingt ihnen ja sogar mal ein Sieg gegen die Reds.

  • Wie unnötig war das denn bitte?! Das Spiel ist bereits unterbrochen, da grätscht Richarlison Thiago um. Rote Karte mehr als verdient. Aber da sieht man jetzt den Unterschied zum Foul von Pickford an van Dijk, das ungestraft blieb.

  • Ich blicke bei diesen Abseitslinien echt nicht mehr durch. Was soll das denn für ein Abseits gewesen sein?!

    Ich blicke da schon durch, aber solche knappen Dinger sind schon echt haarsträubend.

    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

  • Everton spielt sehr schmutzig und rennt bei jeder Entscheidung gegen sich zum Schiri.Wenn die Regel es zulässt ,daß ich einen gegnerischen Spieler,der im Abseits steht so zusmmentreten darf wie Pckford das getan hat stimmt was nicht mit den Regeln.Das war vorsätzliche Körperverletzung.Die VARentscheidungen sid in der PL mindestens so fragwürdig wie in der BL.