Mögliche Transfers zum BVB

  • Bruno Labbadia über Jerome Roussillon und einen möglichen Wechsel zum BVB auf der PK: ,,Wenn es so wäre, würde mich das nicht überraschen." ,,Er hat einen längerfristigen Vertrag, deswegen gehe ich davon aus, dass er hierbleibt. Aber das ist eine Sache des Vereins." #BVB

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Laut der ,L'Équipe' soll der BVB neben den Spurs und PSG einer der Interessenten für Donny van de Beek von Ajax Amsterdam sein. Der Niederländer ist neben Neres, De Jong und De Ligt eine der interssantesten Personalien, was den Talente-Markt anbelangt. #BVB #Ajax #vandebeek

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • . @ZDFsportstudio "Und Thorgan Hazard wechselt eventuell in Richtung Borussia Dortmund." Eberl nickt, dementiert nicht und sagt danach: "Der Sachstand ist bekannt. Er möchte nicht verlängern. Es liegt an uns, da einen guten Preis herauszuholen." #BMG #BVB

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Max Eberl im @ZDFsportstudio über Max Kruse: "Er wird seinen Weg gehen und noch einen großen Vertrag unterschreiben. Aber nicht in Gladbach." #werder #bmg

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Kruse ablösefrei als Pendant zu Alcácer wäre definitiv ne Überlegung wert. Zumal Kruse ja auf mehreren Positionen einzusetzen ist und daher nicht nur als Backup für Alcacer zu betrachten wäre.

  • Kruse seh ich kritisch. Der gehört zur Kategorie Spieler, bei denen es je nach Klub entweder ganz oder gar nicht hinhaut. Entweder er fühlt sich wohl, wie in Bremen, dann ist er ein Klasse-Stürmer, der sich in den Dienst der Mannschaft stellt und Tore am Fließband schießt, oder er kommt nicht richtig rein und dann wächst die Anzahl an Nebenschauplätzen, auf denen er - selbstverschuldet oder nicht - Schlagzeilen macht. Wäre nicht der erste, der anderswo alles trifft und bei uns nichts mehr.

    Und er funktioniert in Bremen gerade so gut, dass ich ihn gar nicht irgendwo anders hinwechseln sehen möchte.

  • Und er funktioniert in Bremen gerade so gut, dass ich ihn gar nicht irgendwo anders hinwechseln sehen möchte.

    Bin ich bei dir.

    Der Spaß, mit dem er dort unterwegs ist, MACHT Spaß - angekommen, finde ich :thumbup:


    Ja aber ablösefrei kannste ja nich sooo viel verkehrt machen oder??🤔

    Man kann Dinge auch einfach mal sein lassen, und das meine ich nicht böse!

    Ich finde, Werder/Kruse sind tatsächlich eine prima Kombi, die wir nicht "anpacken" sollten.


    Wäre das jetzt zu viel Rücksichtnahme?

    Kicker-Quelle (Avatar): http:\\www-kicker-de\news\fussball\chleague\startseite\595690\artikel_grenzgaenger-in-schwarz-gelb-rot-html

  • Diese Entscheidung sollte man wohl Kruse überlassen.


    Wenn er in Bremen bleiben will - so mit dem Tolle-Truppe & Spass-Argument. Dann gut - Chapeau vor jeder Vereinstreue.

    Wäre die Lösung für's Fussballromantikherz <3


    Wenn er aber wechseln will und höher hinaus will, dann sollte der BVB bei dem Preis zugreifen, bevor es andere tun.

  • Ja, ich glaube manchmal braucht man auch einfach einen erfahrenen Spieler. Sehe diesen Transfer mittlerweile auch etwas positiver.


    Rául hat auf Schalke überragend funktioniert. Alonso in München ebenso. Würde mir schon wünschen, dass wir damit auch so einen guten Griff tätigen.