BVB - Finanzthread

  • Dann spielen wir demnächst also lieber keinen Fußball als schlechten Fußball. <X

    Es gibt so viele Menschen auf der Welt..warum ausgerechnet er??


    Ich will, ein für allemal, vieles nicht wissen. – Die Weisheit zieht auch der Erkenntnis Grenzen.


    (Friedrich Nietzsche)




  • Naja, wer den Artikel gelesen hat, wird sehen, dass da Politiker aller Coleur schon drin gesessen haben oder noch sitzen. Steinbrück (SPD) oder Merz (CDU) sind nun auch nicht gerade Menschenfänger oder Sympathiebolzen, von daher versuche ich dies unabhängig vom Parteibuch zu sehen und "glaube", dass diese 3 zumindest wirtschaftlichen Sachverstand haben, den sie beim BVB einbringen. Ob die 3 Außenpolitik oder soziale Gerechtigkeit könnten, steht auf einem anderen Blatt Papier, aber dieses (Tinten)Fass werde ich jetzt nicht aufmachen.

    Im Nachhinein haben es immer alle vorher gewusst.


    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

  • Wir sind immer sehr gut gefahren, politische Themen weitgehend außen vor zu lassen.

    Und immerhin handelt es sich hier um einen Politiker, der mit beiden Beinen auf dem Boden der Rechtstaatlichkeit steht - darum verstehe ich die ganze Aufregung nicht wirklich.

  • Hm, bei Steinbrück und Merz mag das zutreffen ...

    "glaube", dass diese 3 zumindest wirtschaftlichen Sachverstand haben

    ... aber Lindner ist doch zeit seines Lebens "nur" Politiker gewesen, erst in NRW, dann im Bund, aber doch nicht wirklich Wirtschaftshandelnder. :/

    einen Politiker, der mit beiden Beinen auf dem Boden der Rechtstaatlichkeit steht

    Ehrlich? Mir sind 22 schwarz-gelbe Beine auf dem Boden des WS lieber. ;)

    :schal:

  • "Die in dem ursprünglich bis 2020 datierten Vertrag fixierte Option hat Puma im vergangenen Jahr gezogen und die Vereinbarung mit der Borussia damit bis 2022 ausgedehnt. Trotzdem laufen längst Gespräche über eine Verlängerung" [kicker] #BVB


    "Experten schätzen, dass Dortmunds neuer Ausrüstervertrag zwischen 20 und 30 Millionen Euro jährlich und insgesamt - je nach Laufzeit - 200 Millionen Euro wert sein könnte." [kicker] #BVB

    "Die Wahrheit kann ein Finger im Hals derer sein, die nicht darauf vorbereitet sind, sie zu hören"


    Dr. Sheldon Cooper/The Big Bang Theory

  • Puma hatte ja schon Geld freigemacht im Winter....deswegen hatte ich das nicht verstanden das man kein Stürmer geholt hat...

    Am Montag 26.02 Fußball Demo gegen die Bekloppten Montagsspiele (Schaft diesen blödsinn ab) :dafuer:

  • Puma hatte ja schon Geld freigemacht im Winter....deswegen hatte ich das nicht verstanden das man kein Stürmer geholt hat...

    Geld ist nicht das Problem. Aber die Spieler, nach denen wir suchen, sind nur sehr selten im Winter zu bekommen. Selbst wenn der Spieler unbedingt nach Dortmund will, der abgebende Verein hat da ja auch noch ein Wort mitzureden. Ich würde auch keinen Stammspieler mitten in der Saison abgeben wollen.

  • Morata ist doch jetzt zu Atlético gewechselt. Zwar auch auf Leihbasis, aber mit anschließender Kaufoption; 65 Millionen Euro möchte Chelsea dann haben. Für einen Stürmer, der bei Chelsea zuletzt nicht mehr regelmäßig spielte und der bei uns ohnehin nur zweiter Mann wäre, ist mir das ehrlich gesagt viel zu viel. Ich weiß auch nicht, wo diese scheinbar bedingungslose Begeisterung für Morata herkommt. Ich bin von ihm nicht überzeugt und ich glaube, selbst wenn wir an ihm interessiert gewesen sein sollten, hätte er sich für Atlético entschieden; dort hat er in der Jugend gespielt und in Spanien kennt er den Fußball. Sollen andere Klubs die 65 Millionen Euro zahlen; ich bin ganz froh, dass wir das nicht tun werden.

  • Morata ist doch jetzt zu Atlético gewechselt. Zwar auch auf Leihbasis, aber mit anschließender Kaufoption; 65 Millionen Euro möchte Chelsea dann haben. Für einen Stürmer, der bei Chelsea zuletzt nicht mehr regelmäßig spielte und der bei uns ohnehin nur zweiter Mann wäre, ist mir das ehrlich gesagt viel zu viel. Ich weiß auch nicht, wo diese scheinbar bedingungslose Begeisterung für Morata herkommt. Ich bin von ihm nicht überzeugt und ich glaube, selbst wenn wir an ihm interessiert gewesen sein sollten, hätte er sich für Atlético entschieden; dort hat er in der Jugend gespielt und in Spanien kennt er den Fußball. Sollen andere Klubs die 65 Millionen Euro zahlen; ich bin ganz froh, dass wir das nicht tun werden.

    und was sagt uns das nicht jeder Spieler passt überall hin...Du hast deine Meinung ist doch ok nur Ralle und ich haben da eine andere zu Morata so ein Stürmertyp fehlt uns an allen Ecken und kannten....

    Am Montag 26.02 Fußball Demo gegen die Bekloppten Montagsspiele (Schaft diesen blödsinn ab) :dafuer: