Blog-Artikel mit dem Tag „Neuzugänge“

    Die neue Saison rückt immer näher und ich möchte die Gelegenheit mal nutzen, ein paar Gedanken zu sammeln und zu ordnen. Dabei ist mir wichtig, dass der Blick nach vorne geht. Also dann...


    Der Trainer

    Die Euphorie um Lucien Favre ist groß. Man hat fast schon das Gefühl, es könnte gar nicht nicht funktionieren. Als sei die Vizemeisterschaft schon sicher und der FC Bayern gar nicht mehr so weit entfernt. Ich bin da etwas skeptischer. Große Begeisterung hat Favre bei mir ohnehin noch nicht ausgelöst. Aber ich habe mir gesagt, dass ich neutral an die Sache herangehen werde – sofern das eben möglich ist. Also hat Favre nun jede Chance, mir zu beweisen, warum ausgerechnet er der richtige Mann für den BVB ist.


    Weiterlesen

    Roman Bürki - quasi der künftige Roman 2.0 - wechselt vom SC Freiburg nach Dortmund. Mit dem 3,5-Millionen-Euro-Einkauf tätigten Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke einen möglicherweise wegweisenden Transfer und gleichzeitig auch noch ein "Schnäppchen". Denn beim Absteiger, war der Keeper in der vergangenen Spielzeit einer der Aufsteiger. Als Nachfolger für den nach Hoffenheim abgewanderten Oliver Baumann kam der Schweizer im Sommer 2014 in den Breisgau und ließ seinen Vorgänger komplett aus den Köpfen der Fans verschwinden. Mit vielen starken Spielen, in denen er nicht nur einmal für seine Mitspieler retten musste, überzeugte er und machte auf sich aufmerksam. An ihm lag der etwas unglückliche Abstieg der Mannschaft von Christian Streich letztlich nicht. Doch um seiner noch relativ jungen Karriere nicht einen Dämpfer zu verpassen, entschied er sich gegen eine Zweitligasaison mit dem Sport-Club und suchte stattdessen nach einer

    Weiterlesen